Home » App Store & Applikationen » Google+ Update bringt iPod und iPad-Unterstützung

Google+ Update bringt iPod und iPad-Unterstützung

Groß war die Enttäuschung der iPod touch und iPad-Besitzer, als Google zwar endlich eine Google+-App für die iOS-Geräte im App Store veröffentlichte, diese jedoch ausschließlich nur auf dem Apple Smartphone nutzbar war und Besitzer der anderen Produkte somit außen vor blieben.

Heute nun reicht der Internetriese ein kostenfreies Update hinterher und bietet die bislang fehlende Unterstützung. Während iPod-User nun ebenfalls endlich die bereits vom iPhone her bekannte Applikation in der gleichen Qualität nutzen können, dürften Besitzer des Apple Tablets wohl weniger zufrieden sein.

Das Suchmaschinenunternehmen hat es nämlich versäumt die Software als Universal-Applikation anzubieten, sodass auch iPad-User nur auf das “kleine” Interface der iPhone-App zugreifen können. Man sollte eigentlich meinen, dass es für einen großen Konzern wie Google keine größeren Schwierigkeiten darstellen sollte, die App in einem iPad optimierten Interface zur Verfügung zu stellen. Die Qualität auf dem Tablet ist somit mehr als bescheiden.

Ebenfalls neu mit dem Update auf Version 1.0.2.1966 lassen sich die Circles in der Haupt-Stream-Ansicht über die Einstellungen nun nach persönlichen Wünschen konfigurieren. Solltet ihr im Übrigen noch eine Einladung zu dem Dienst benötigen, dürft ihr gerne auf unser Schwesterblog SoNeBa zurückgreifen. Falls ihr uns auf Google+ folgen möchtet, so könnt ihr gerne unseren derzeit noch „provisorischen“ Account hinzufügen, bis Google+ denn endlich auch offizielle Fanseiten zulässt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy