Home » Sonstiges » Zustellprobleme: T-Online E-Mails landen im Spamfilter

Zustellprobleme: T-Online E-Mails landen im Spamfilter

Kunden mit E-Mail-Adressen von T-Online dürften laut jüngsten Meldungen im Internet derzeit immer noch größte Probleme mit Zustellung ihrer digitalen Post haben.

Laut mehreren unterschiedlichen Berichten zur Folge landen die E-Mails, welche über T-Online-Server versandt werden auf Spamlisten. Schuld daran sind Unbekannte, welche wohl anscheinend seit mehreren Monaten massenhaft Spam-Mails über die Server der Telekom-Tochter verschickt haben. Als unmittelbare Folge landeten die digitalen Nachrichten mit Absenderkennung T-Online auf den schwarzen Listen des Sperrlistenbetreibers Spamcop.

Verschiedene Server akzeptieren deshalb E-Mails von T-Online entweder gar nicht mehr, oder filtern diese aus. Für Verbraucher des Dienstes entwickelt sich der Versand von digitaler Post über den Telekomdienst daher zum Glücksspiel und dürfte vermutlich auch größte Probleme nach sich ziehen. Insbesondere wenn es sich um geschäftlichen und/oder anderweitigen wichtigen Mail-Verkehr handelt.

Die aktuellen Probleme von T-Online scheinen mittlerweile bereits über eine Woche anzudauern. Bis wann diese behoben sein dürften, ist derzeit noch unklar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. T-Online emails? was auch das? :D hab glaub ada auch noch ne adresse frei aber noch nie genutzt :D wird au sicher bald wieder ausgebügelt das problemchen

  2. Dein Kommentar ist unverständlich, versuch’s später noch einmal, wenn du schreiben gelernt hast.
    Bei mir ist es seit Wochen eher umgekehrt: Spammails landen bei mir im normalen Posteingang.

  3. Eine T-online Adresse habe ich nicht. Dumm aber für diejenigen die eine haben. Schon ärgerlich wenn E-Mails nichta n den gewünschten Empfänger ankommen und einfach in den Spamordner landen. Wir haben auch mehrere Kunden mit T-Online Adressen und wenn man sich vorstell, das wichtige Dokumente nicht richtig ankommen…

  4. Das Problem wird bei so einem Unternehmen doch wohl ziemlich schnell wieder verschwinden, ist jedenfalls zu hoffen ;D