Home » Apple » Neues Rechenzentrum für Apple?

Neues Rechenzentrum für Apple?

Apple hat vor, eventuell ein neues Rechenzentrum in Oregon errichten zu lassen, um künftig weiterhin einen reibungslosen Ablauf von Siri oder bspw. iTunes zu gewähren. Die gestiegenen Serverabfragen erfordern mehr Kapazitäten. Das Unternehmen aus Cuptertino interessiert sich laut 9to5mac für ein 160 Hektar großes Areal, das ganz in der Nähe des Rechenzentrums von Facebook sein soll.

Nicht weit entfernt vom Facebook-Rechenzentrum steht vielleicht bald ein weiteres von Apple

Nicht weit entfernt vom Facebook-Rechenzentrum steht vielleicht bald ein weiteres von Apple

Noch ist der Kauf keine beschlossene Sache. Klar ist jedoch, dass der Dienst iCloud sehr viel Speicher verschlingt. D. h Apple muss sich sowieso nach einem Gebiet, das für den Bau geeignet ist, umschauen. Die Frage ist also, ob es dieses Gebiet sein wird oder vielleicht doch ein anderes. Sicherlich spielen finanzielle Belange keine große Rolle. Das größere Problem sei es, eine geeignete Führungsposition zu finden.

Auch an einer 174 Hektar großen Solarfarm soll Apple Interesse gezeigt haben. Wir werden sehen, für welches Gebiet sich Apple letztendlich entscheidet.

Neues Rechenzentrum für Apple?
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Gewaltig was Apple so investiert in Rechenzentren. Siri und iCloud brauchen sicher mächtig Leistung, aber die planen sicher noch mehr…

  2. „Das größere Problem sei es, eine geeignete Führungsposition zu finden.“

    Diesen Satz verstehe ich nicht. Was ist gemeint? Ganz nebenbei sei noch erwähnt, dass Apple unlängst eines der größten Rechenzentren gebaut und eröffnet hat.

  3. denke auch das da noch einige mehr dahinter steckt wie siri und icloud :) aber das erfahren wir frühstens kurz davor :D