Home » Sonstiges » Tim Cook und Walter Isaacson auf der Liste der 100 einflussreichsten Personen

Tim Cook und Walter Isaacson auf der Liste der 100 einflussreichsten Personen

Jedes Jahr erscheint im Time Magazine eine Liste mit den derzeit 100 einflussreichsten Persönlichkeiten (engl.). Auf der gestern veröffentlichten Liste für dieses Jahr finden sich gleich zwei Personen, die mit Apple in Verbindung stehen. Zum einen der derzeitige CEO des Elektronikriesens, Tim Cook, zum anderen der Biograph des verstorbenen Apple-Mitbegründers Steve Jobs, Walter Isaacson.

 

Jede Auswahl auf der Liste wird von einem Text begleitet, der von einer anderen prominenten Persönlichkeit oder einem engen Vertrauten begleitet, in dem begründet wird, warum die jeweilige Person auf der Liste stehen soll.

Tim Cook

Für Tim Cook wurde dieser Text von niemand geringerem als Al Gore geschrieben. Der ehemalige Kandidat auf das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten und ehemalige amerikanische Vizepräsident sitzt seit 2003 im Apple-Aufsichtsrat. Über Cook schrieb er grob übersetzt:

Es ist schwer, sich eine größere Herausforderung vorzustellen als dem legendären Steve Jobs als CEO von Apple zu beerben. Dennoch hat sich Tim Cook, ein bescheidener, tiefsinniger und zurückhaltender Sohn eines alabamischen Hafenarbeiters dieser Herausforderung hervorragend gestellt.

Während er Jobs Erbe nachdrücklich schützt und dabei tief in Apples Kultur versunken ist, hat Cook, 51, das wertvollste und innovativste Unternehmen bereits zu neuen Höhen geführt und dabei große Richtungswechsel sanft und brilliant vorgenommen.

Der Ausdruck seiner Führungsfähigkeit finden sich in allen Bereichen Apples wieder – sei es das Managen von Apples komplizierten inneren Strukturen oder dem Einführen „unglaublich großartiger“ neuer Produkte in die Produktlinien der Firma.

Das Cook sich auf der Liste wiederfindet ist nicht besonders überraschend. Schließlich war auch Steve Jobs oft genug darauf vertreten.

 

Walter Isaacson

Walter Isaacson ist ehemaliger Herausgeber des Time Magzine. Sein Erscheinen auf der Liste wurde von der ehemaligen US-Ministerin Madeleine Albright kommentiert, die dabei auf seine Biographien über Benjamin Franklin, Albert Einstein und Steve Jobs und deren Einfluss auf das Verständnis wichtiger historischer Persönlichkeiten abstellt:

Das ist Einflussnahme der besten Art: Uns etwas beizubringen und dabei derart tiefe Faszination für ein in allen Details untersuchten Lebens zu demonstrieren und erwecken. Isaacson vollbringt dies mit der Objektivität eines echten Historikers und dem Können eines geborenen Geschichtenerzählers. Aber was Isaacson, 59, am meisten von seinen Kollegen abhebt ist sein Gespür dafür, Persönlichkeiten zu wählen deren individuellen Talente unser aller Leben beeinflusst haben.

Die Liste erscheint als Titelstory in der nächsten Ausgabe des Time Magazine.

Quelle: MacRumors (engl.)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Das jemand, der als Biograf auf die Liste kommt, sagt doch genug aus. Somit entlarvt sich die Liste als Spaß. Oder kann jemand nur ansatzweise erklaren, wie jemand so auf die Liste kommen kann. Das einzige, was ich mir erklaren kann, dass seine Aussagen bei den dusseligen Glaskugelschauern (Analysten) Gehör fand, die dann ohne Grundlage den Kurs von Apple bewegten. Das hat aber nichts mit grosem Einfluss zu tun.

  2. @Studi
    Wenn man keine ahnung hat , einfach Fre… Halten ! Isaacson is auf der liste weil er der Welt beschreibt , welche Persönlichkeiten unsere Gesellschaft verändert haben . Ohne ihn würden sie vermutlich schnell wieder in vergessenheit geraten .
    Soll deiner Meinung nach Chuck Norris auf die liste oder wie ?

  3. @Jackie
    Du meinst also, daß jeder Bild-Redakteur auf diese Liste gehört?!
    Arbeite an Deinem Niveau! Persönlich denke ich, daß Du!!! keine Ahnung hast. Ich stimme Studi zu, daß der auf der Liste nichts zu suchen hat.