Home » Thema: Tim Cook

Apple CEO Tim Cook: Wirken, Erfolge und Ziele

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Tim Cook

Tim Cook ist am 1. November 1960 in Mobile, Alabama geboren und wuchs in Robertsdale auf. Der Vater von Tim Cook war Vorarbeiter auf einer Werft und die Mom arbeitete in einer Apotheke. Tim Cook ist seit dem 24. August 2011 Chief Executive Officer (CEO) bei Apple. Bereits im Zeitraum vom Januar bis Ende Juni 2009 übernahm Cook kurzfristig das Unternehmenszepter und vertrat den damals bereits an Krebs erkrankten Steve Jobs.

Tim Cook und das iPhone

Tim Cook: Lebenslauf und Karriere bei Apple

Bevor Tim Cook die Führung der Chefetage bei Apple übernahm wurde dieser 1998 von Steve Jobs persönlich bei Apple als Senior Vice President of Operations angeheuert. Zuvor arbeitete Cook ein halbes Jahr bei Compaq und übernahm da den Aufgabenbereich als Vizepräsident für Corporate Materials. Die Anstellung bei Compaq resultierte aus der Zerschlagung des früheren Arbeitgebers Intelligent Electronics. Dort übernahm Tim Cook nämlich das operative Geschäft der Reseller Division von 1994 bis 1997. Im Jahr 1988 schloss Tim Cook seinen Master of Business Administration (MBA) an der Business School der Duke University ab. Zwischen dem Studium arbeitete Cook unter anderem bei IBM und schnupperte somit schon einmal die Luft eines angesehen Technik-Konzerns.

Als Tim Cook seine Arbeit bei Apple aufnahm, hegte Steve Jobs großes Vertrauen in seine Fähigkeiten als Führungsposition. Tim Cook erledigte im operativen Geschäft eine tolle Arbeit. Er alt als zuverlässig und erledigte seine Aufgaben gewissenhaft mit einem Hang zum Perfektionismus. Auch trockene Zahlenspiele schreckten Cook nicht ab. Bereits 2004 musste Tim Cook sogar den an Leberkrebs erkrankten Apple Chef Steve Jobs vertreten. 2009 musste Jobs erneut vertreten werden.

Tim Cook

Am 17. Januar 2011 gab der schwer-kranke Technikvisionär seinen Rücktritt bekannt und ernannte Tim Cook als seinen offiziellen Nachfolger als Apple CEO. Das Ableben von Steve Jobs war ein schwerer Schlag. Apple stand plötzlich ohne das Ideen-Genie da. Die ganze Welt trauerte und Experten bezweifelten, dass Apple auf lange Sicht diesen Menschen ersetzen kann. Tim Cook stand alsbald unter Beobachtung und konnte sich behaupten. Mittlerweile erledigt Cook einen guten Jobs und trifft auch eigene Entscheidungen.

iPhone 5s Keynote

Tim Cook präsentiert sich auch regelmäßig in der Öffentlichkeit. Nimmt an Interviews und Talk-Runden teil und engagiert sich sogar für Aktionen wie die Pride Parade. Seit der Führung von Tim Cook veröffentlichte Apple unter anderem iPad mini, das iPad Air, das iPhone 5c, das iPhone 5s, iOS 7 sowie einen stark überarbeiteten Mac Pro. Desweiteren präsentierte Tim Cook jüngst auch das neue Apple iOS 8, sowie die Health Gesundheitsplattform und das brandneue Mac OS X Yosemite.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Tim Cook



Apple erzielt Allzeit-Umsatzrekord bei Dienstleistungen im zweiten Quartal 2024

Am gestrigen Donnerstag veröffentlichte Apple die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2024. Der Quartalsumsatz belief sich auf 90,8 Milliarden US-Dollar und sind vier Prozent weniger als im Vorjahr. Das Unternehmen erzielte bei Dienstleistungen einen Allzeit-Umsatzrekord.

Weiterlesen »

Tim Cook hebt Apples Vorteile bei generativer KI hervor

iPhone

Bei einem Investoren-Call mit Apples Finanzchef Luca Maestri und Investoren sagte Konzernchef Tim Cook, dass das Unternehmen gegenüber der Konkurrenz bei generativer KI Vorteile hat. Auf der WWDC 2024 wird Apple seine KI-Entwicklung enthüllen.

Weiterlesen »

Apple soll Chip mit Leistung von 4 M2 Ultra Chips für Apple Car entwickelt haben

In einer Frage & Antwort-Runde erzählte der Bloomberg-Autor Mark Gurman am Montag, dass Apple einen Chip für das eingestellte Project Titan entwickelte, der vier M2 Ultra Chips entsprechen soll. Der Konzern habe viel Arbeit in das KI-Gehirn des Elektroautos investiert, welches einen Apple Silicon Chip als Recheneinheit genutzt hätte.

Weiterlesen »

Apple investierte über 10 Milliarden US-Dollar vor Apple Car Aufgabe

Aktienkurs

Nach einem Bericht der New York Times beliefen sich Apples Ausgaben in sein Elektroauto-Projekt „Titan“ bis zu seiner überraschenden Absage auf über 10 Milliarden US-Dollar. Vor zehn Jahren startete der Konzern die Entwicklung eines autonomen Elektroautos, bevor es Anfang dieser Woche aufgegeben wurde.

Weiterlesen »

Tim Cook: Apple beschreitet 2024 neue Wege in der generativen KI

Digitalisierung

In einer Botschaft auf der jährlichen Aktionärsversammlung hatte Apples Chef Tim Cook geneckt, dass das Unternehmen in diesem Jahr neue Wege bei der generativen KI gehen wird. Vor wenigen Wochen hatte er bereits Ankündigungen für KI gemacht.

Weiterlesen »

iOS 18 soll beeindruckende KI-Funktionen für Siri bieten

iPhone 16 Kamera

Nach einem Bericht des Bloomberg-Autors Mark Gurman soll iOS 18 beeindruckende KI-Funktionen für die Sprachassistentin Siri beinhalten. Siri und das integrierte Spotlight-Suchtool des iPhone sollen auf großen Sprachmodellen trainiert werden.

Weiterlesen »

Laut Tim Cook soll Apples KI später im Jahr erscheinen

ChatGPT

Im Zuge der Veröffentlichung der Zahlen für Apples erstes Quartal hatte Konzernchef Tim Cook sich zu der Zukunft der Apple-Produkte geäußert und auf Investitionen in die künstliche Intelligenz verwiesen. Wie Cook sagte, sei man aufgeregt die Details der laufenden Arbeit in dem Bereich später in diesem Jahr zu teilen.

Weiterlesen »

Zwei Apple Watch Benutzer werden dank ihrer Uhr gerettet

Smartwatch

In den USA konnten zwei Menschen durch ihre Apple Watch gerettet werden, weil sie Gesundheitsprobleme mit dem Herzen erkannten. Sie wurden rechtzeitig am Herzen operiert und damit ihr Leben bewahrt. Die beiden Apple Watch Benutzer schickten eine E-Mail an Tim Cook und erhielten ein paar Stunden später eine Antwort.

Weiterlesen »

Tim Cook: Apple investiert ziemlich viel in generative KI

Apple Products

Beim gestrigen Ergebnisaufruf für das vierte Geschäftsquartal 2023 im Rahmen einer FAQ-Sitzung von Apple Managern mit Analysten und Investoren, sagte CEO Tim Cook, dass Apple ziemlich viel in die generative KI investiert. Im Vergleich zur Konkurrenz wie Google, Microsoft, Facebook und ChatGPT befindet sich das Unternehmen bei der KI-Forschung aktuell im Hintertreffen, da noch keine KI-App veröffentlicht wurde.

Weiterlesen »