Home » iPhone & iPod » iPhone 5 Preise sind bekannt

iPhone 5 Preise sind bekannt

Der Coundown läuft. Das Yerba Buena Center in San Francisco wird bereits fleißig hergerichtet. Tim Cook feilt noch an den letzten Feinabstimmungen der Keynote und die Fans befinden sich in einem absoluten Rausch. Die Rede ist, wie sollte es auch anders sein, von nächster Woche Mittwoch. Ab 19 Uhr wird es wieder einmal magisch. Hochrangige Apple Vertreter betreten die Bühne und werden unter anderem das neue Apple iPhone vorstellen. Obwohl die Einladung eigentlich schon einen heißen Tipp, für den Namen des neuen iPhones offenbart, ist der Schatten doch eine 5, ist auch der letzte Kritiker noch skeptisch. Bezieht sich die 5 etwa doch auf die Vorstellung von fünf neuen Produkten?

Mit dem Codenamen N42 versehen tauchten jüngst gleich mehrere iPhone Modelle des neuen Apple iPhones aus einer Quelle der Kollegen von 9to5 Mac auf.  Die Quelle bestätigt also noch einmal, den Launch des neuen iPhones am kommenden Mittwoch. Zudem nennt die Kontaktperson auch die Preise für das neue iPhone. Mehr oder weniger überraschend, gibt es das neue iPhone 5 zu den selben Konditionen wie das aktuelle iPhone 4S.Obwohl das neue iPhone gewachsen ist, scheint der Preis gleich zu bleiben.

Die 9to5 Mac Quelle nennt folgende Preise, die übrigens in den USA in Kombination mit einem Vertrag gelten:

–>N42B-USA – 399 Dollar (weiß – 64 GB) –> 849 Euro (ohne Vertrag in Deutschland)

–> N42A-USA – 399 Dollar (schwarz – 64 GB) –> 849 Euro

–> N42B-USA – 299 Dollar (weiß – 32 GB) –> 739 Euro

–> N42A-USA – 299 Dollar (schwarz – 32 GB) –> 739 Euro

–> N42B-USA – 199 Dollar (weiß – 16 GB)–> 629 Euro

–> N42A-USA – 199 Dollar (schwarz – 16 GB) –> 629 Euro

Im Hinblick auf die Preispolitik wird Apple den alten Gewohnheiten also treu bleiben. Hoffentlich sieht es auf technischer Ebene anders aus. Die iPhone Jünger schreien förmlich nach einem neuen Power iPhone, welches die Konkurrenz wieder um Längen in den Schatten stellen wird. Apples ärgster Konkurrent in dieser Sparte, das Samsung Galaxy SIII, verkaufte sich in den letzten 100 Tagen mehr als 20 Millionen Mal. Diesen Samsung internen Rekord gilt es aber zu brechen. Wir sind gespannt und freuen uns zusammen mit euch auf die nächste Woche.

iPhone 5 Preise sind bekannt
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Damit war zu rechnen…

  2. Ist echt so :D

  3. eigentlich
    –> N42B-USA – 399 Dollar (weiß – 64 GB) –> 849 Euro
    –> N42A-USA – 399 Dollar (schwarz – 64 GB) –> 849 Euro
    –> N42B-USA – 299 Dollar (weiß – 32 GB) –> 739 Euro
    –> N42A-USA – 299 Dollar (schwarz – 32 GB) –> 739 Euro

  4. Versteh ich nicht, Dollare müsste doch mehr sein als Euros oder nicht? Die verlangen doch hier nihct wirklich den doppelten Preis oder?

  5. Die 5 in der Einladung steht m.M.n. für „5 vor 12“. 5 Produkte wären möglich, aber halte ich für unwahrscheinlich, und erst beim neuen iPad auf die Nummer zu verzichten, um dann beim iPhone wieder eine zu nehmen, wäre inkonsequenter Schwachsinn…

    Es. Wird. Nicht. iPhone 5. Heißen.

  6. Nein, diese Preise sind mit Verträgen gebunden!

  7. Und das mit der Power und der ganze Krams ist doch auch nur Fanboy-Gerede – wozu braucht man einen Quad Core oder sonstwas in einem Smartphone? Kommt demnächst 3D Studio Max fürs iPhone? ;)

    Apple Produkte und deren Features sollen Sinn machen und schick anzusehen sein, nicht der Konkurrenz nacheifern oder diese auf Teufel komm raus übertrumpfen…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*