Home » Mac » Charity MacBook Pro Retina Display mit Steve Jobs Logo ab 9.500 Euro

Charity MacBook Pro Retina Display mit Steve Jobs Logo ab 9.500 Euro

Als Hommage an den Apple Mitgründer Steve Jobs, wurde jüngst eine ganz besondere Charity Auktion gestartet. Jonathan Mak hat letztes Jahr bereits mit seiner Grafik, welche die Silhouette von Steve Jobs im Apple Log darstellt, für Aufsehen gesorgt. Nun findet sich dieser besondere Apple Apfel auf einem voll ausgestatteten MacBook Pro Modell mit Retina Display wieder. Für stolze 9.500 Euro (Minimum) wechseln drei dieser einzigartigen  MacBooks bald ihren Besitzer. Der Erlös dieser Charity Aktion kommt entsprechenden Wohltätigkeitsorganisationen (GetItDone/SellanApp) zu Gute.

Wer ebenfalls Interesse daran hat ein ganz besonderes MacBook bald sein eigen nennen zu wollen und einfach so mal knapp 10.000 Euro übrig hat, der kann morgen Abend noch einmal bei der Auktionsplattform ebi.net vorbei schauen um den aktuellen Stand der Auktion zu erfahren. Verschickt wird das besondere Hochleistungs- MacBook übrigens aus den Niederlanden. Auktions-Ende ist am 9.Oktober um 6 Uhr morgens. Die Steve Jobs MacBooks unterscheiden sich von den herkömmlichen Modellen zum einen beim Logo und zum anderen aufgrund der Signierung auf der Unterseite, welche unter anderem folgende Worte enthält:„You can change things“. Der leuchtende Jobs Apfel soll unter höchsten Qualitätsauflagen gefertigt worden sein, was für  mindestens 9.500 Euro aber auch erwartet werden kann.

Auch im Bereich der technischen Spezifikationen dürfte es ich bei den hier angebotenen Modellen um Wölfe im berühmten Schafspelz handeln.  So dient ein 2.7GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor mit 16GB Arbeitsspeicher und eine 768GB SSD als solide Grundlage für ein zügiges Arbeiten.

Wir sind gespannt ob alle drei Steve Jobs Pros auch jeweils einen Käufer finden werden. Falls nicht, wäre das doch eine tolle Option für unsere Wechselstube oder nicht?

Charity MacBook Pro Retina Display mit Steve Jobs Logo ab 9.500 Euro
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Ganz ehrlich , hätte ich das Geld würde ich einen nehmen . Lieber sogar 2 :) einen nutzen und den anderen verpackt lassen.

  2. Und dann in 20 Jahren dür das Zehnfache verkaufen

  3. würd ich auch so machen gute Geld Anlage

  4. Ja , für das erste iPhone original verpackt gab es ja 10000$

  5. verrückte sachen gibts ;)

    wer zahlt für das erste iphone 10.000?
    wann war das? mittlerweile kriegt man dann ja 20? :D

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*