Home » iOS » iOS 6 Karten: Apple korrigiert Fehler, nachdem die Polizei aus Australien eine Warnung aussprach

iOS 6 Karten: Apple korrigiert Fehler, nachdem die Polizei aus Australien eine Warnung aussprach

Gestern haben wir von einem angeblichen Fehler in der iOS 6 Navigation berichtet, der die Polizei aus dem Bundesstaat Victroria dazu veranlasste eine Warnung im Hinblick auf die Benutzung des Apple Kartendienstes aus zu sprechen. Dem Bericht zufolge verirrten sich bereits sechs Menschen im Murray-Sunset-Nationalpark, obwohl das eigentliche Navigationsziel die 30.000 Seelen Stadt Mildura lautete. Knapp 70 Kilometer wich die Trefferquote ab, hieß es weiter. Nun einen Tag nach der “Schreckensmeldung”, scheint Apple den Fehler korrigiert zu haben. Erstaunlicherweise lag jedoch der Fehler nicht direkt bei den Apple Karten vor, vielmehr dürfte die Tatsache, dass zwei Eintragungen von  Mildura angezeigt wurden problematisch gewesen sein.

Wie The Register feststellen konnte, listet das Australische Ortsverzeichnis, welches mehr als 300.000 Orte beinhaltet, gleich zwei Milduras. Eines davon ist der 30.000 Einwohner Ort und das andere ein Eintrag mit dem Namen “Mildura Rural City“, der sich genau in der Mitte des Murray-Sunset-Nationalparks befindet. Apple scheint hier jedoch einen “Dreher” drin gehabt zu haben, sodass die geografische Mitte des Nationalparks als die Stadt Mildura ausgewiesen wurde. Dieser Fehler wurde nun behoben.

“In this case, the Australian Gazetteer – the authoritative list of 300,000-plus placenames, complete with coordinates – includes two Milduras. One is the “real” town, the other is an entry for “Mildura Rural City”, coordinates -34.79724 141.76108. It’s this second entry that points to the middle of the Murray-Sunset National Park, just near a spot called Rocket Lake.”

Tim Cook selbst äußerte sich vor kurzem erneut im TV zu der Apple-Karten-Problematik. “Der gesamte Schwerpunkt bei Apple liegt zurzeit bei der Korrektur der Karten”, hieß es unter anderem. Apple reagierte sehr schnell auf das jüngste Medien-Echo.

iOS 6 Karten: Apple korrigiert Fehler, nachdem die Polizei aus Australien eine Warnung aussprach
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Wenn jemand eine 30.000 Einwohner Stadt nicht mit dem Nationalpark unterscheiden kann, der sollte sich grundsätzlich fragen, ob Autofahren das Richtige für ihn ist, ganz milde gesprochen.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*