Home » Mac » MacBook Air: Apple veröffentlicht EFI-Update zur Behebung von Boot-Problemen

MacBook Air: Apple veröffentlicht EFI-Update zur Behebung von Boot-Problemen

Apple hat nun das MacBook Air EFI Firmware Update 2.6 zum Download für alle Besitzer der aktuellsten Generation des ultradünnen Notebooks bereitgestellt. Wie man der Notiz zum Release des Updates entnehmen kann, sollen Abstürze des Systems sowie Probleme beim Bootvorgang behoben werden.

Weitere Schwierigkeiten soll es mit der aktuellen Generation des MacBook Air gegeben haben. So meldeten viele Nutzer, dass das System nicht mehr bedient werden konnte, nachdem sich ein angeschlossenes Thunderbolt-Gerät im Standy-Modus befand. Zudem soll das Booten einer Windows-Kopie nicht optimal möglich gewesen sein. All diese Probleme hat das Update nun beseitigt, wenn sich die Angaben von Apple bewahrheiten.

Das Update misst nur rund 5 MB und ist ausschließlich für die neuesten Modelle aus dem Vorjahr geeignet. Startet den Download einfach über die Softwareaktualisierungsfunktion am Mac. Alternativ könnt Ihr das Paket auch direkt auf der Webseite von Apple herunterladen.

Wie bei jedem Update eines Systems legen wir euch ein Backup eurer Daten vor der Aktualisierung ans Herz.

MacBook Air: Apple veröffentlicht EFI-Update zur Behebung von Boot-Problemen
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*