Home » Apple » Welcome to the future: Ein herrlich unrealistisches iWatch-Konzept [Video]

Welcome to the future: Ein herrlich unrealistisches iWatch-Konzept [Video]

Die Gerüchte rund um eine iWatch kamen in der momentanen Form erstmals vor ein paar Wochen auf. Der Gedanke an eine Smartwatch von Apple polarisiert. Nicht weil sie von Apple kommen wird, sondern weil es sich an sich um eine Smartwatch handelt. Für viele ist eine Armbanduhr ein Accessoire, bei dem übertriebener Elektronikeinsatz fehl am Platz ist. Uhrenhersteller wie etwa Chronoswiss und Breitling setzen eher auf Tradition als auf moderne Features, und eine Armbanduhr ist für viele eher Schmuckstück als Gadget. Doch auch der eingefleischte Chronografen-Fan dürfte von dem nachfolgenden iWatch-Konzept beeindruckt sein. Das dieses allerdings allerhöchstens Zukunftsmusik ist, dürfte auch jedem klar sein.

Die iWatch für alles

Egal ob Telefonie, Fotoverwaltung, Filme schauen oder die Tür aufschließen: Die hübsche junge Dame im folgenden Konzeptvideo macht im Grunde alles mit der iWatch. Und kann dabei auf ein Bedienungskonzept zurückgreifen, das den Filmfans unter euch noch aus Minority Report bekannt sein dürfte: Per Gesten dirigiert sie Icons, die direkt in die Luft projiziert werden. Aber schaut es euch selber an:

Zukunftsmusik

Ich persönlich vertrete den Standpunkt, dass eine iWatch keiner braucht und man lieber auf eine vernünftige Armbanduhr sparen sollte. Aber das Konzept beeindruckt selbst mich. In dieser Form wird die Idee Smartwatch mehr als interessant.

Allerdings scheinen auch die Macher des Videos zu wissen, dass ihr Konzept zum jetzigen Zeitpunkt einfach unrealistisch ist. Deswegen auch „iWatch – coming 2019“. Ob wir in 6 Jahren technisch so weit sind, derartige Konzepte umzusetzen? Wer weiß. Eine iWatch, die in den nächsten 2 Jahren auf den Markt kommen könnte, wird aber in meinen Augen nichts weiter als eine überflüssige Spielerei werden.

 

Was meint ihr? Wäre eine iWatch ein cooles Gadget oder eine von vorneherein obsolete Spielerei?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


8 Kommentare

  1. Eine sinnvolle Erweiterung für das iPhone und später vielleicht auch für den Apple HDTV.

  2. Genial. Ist gekauft…

  3. Die uhr ist egal aber die tusse ist ultraheiss!!! :))

  4. Das ist echt der Hammer, dafür würde ich sogar meine Pebble abbestellen ;-)
    Allerdings wird das Akku bestimmt als Zusatz am Gürtel getragen werden müssen. Das teil muss doch irre viel Strom brauchen

  5. Pebble ????

  6. @Zottel
    Hammer haha

  7. Zitat Steijner :

    Pebble ????

    guckst du unter getpebble com
    das ist zwar nich ganz so klasse aber auch nicht schlecht für heutige technologie :)

  8. Alexander Trisko

    Und total hässlich…;) REin subjektiv gesehen..