Home » Apple » MacBook Pro mit Retina Display 2013: Nutzer klagen über Lüfter-Probleme

MacBook Pro mit Retina Display 2013: Nutzer klagen über Lüfter-Probleme

Das MacBook Pro mit Retina Display ist derzeit das beste mobile Arbeitsgerät von Apple und gehört mit einem Preis ab 1499 Euro beim 13-Zoll und 2199 Euro beim 15-Zoll Modell nicht zu den günstigsten Mobilcomputern auf dem gesamten Weltmarkt. Nach keinem abgeschlossenen Kauf möchte der Käufer Mängel oder Fehler am gerade teuer erstandenen MacBook feststellen. Leider ist die Freude in der Vergangenheit schon häufiger nach dem Kauf eines MacBook Pro mit Retina Display durch Produktfehler zerstört worden. Seit Monaten klagen Nutzer über Probleme mit eingestanzten Bildern im Hochleistungsdisplay; nun klagen weitere Käufer über andauernde Lüfter-Probleme.

Im dem gefüllten Support-Forum von Apple finden sich neuerdings Einträge über stark rotierende Lüfter, bei geringem Leistungsbedarf. Selbst bei mittelstarker Nutzung sind Lüftergeräusche normalerweise eher selten zu hören. Die genaue Ursache ist derzeit noch nicht bekannt. Einige zielen auf die SSD von Sandisk ab, andere glauben an eine Lösung per Software-Update.

Einige Forum-Nutzer berichten sogar davon, dass Apple-Techniker „keine Ahnung“ hatten und Kunden nur vertrösten konnten. Apple muss auf das Problem reagieren und sollte vorerst die Lösung durch ein Software-Update probieren. Solltet ihr Probleme mit eurem MacBook Pro mit Retina haben, empfehlen wir euch nach Möglichkeit einen Retail Store aufzusuchen oder per Telefon nach Hilfe zu fragen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Also meiner ist von 2012. habe innerhalb eines Tages Akkuverbraich von ca. 70% ohne große Beanspruchung. Power Nap funktioniert wie es will. Also nicht zuverlässig. Hotline hat keine Lösungsvorschläge. Bin ziemlich enttäuscht.

  2. Wieso nicht zurückgeben?
    Zitat iJonny :

    Also meiner ist von 2012. habe innerhalb eines Tages Akkuverbraich von ca. 70% ohne große Beanspruchung. Power Nap funktioniert wie es will. Also nicht zuverlässig. Hotline hat keine Lösungsvorschläge. Bin ziemlich enttäuscht.

  3. Meins war eines der ersten und wie immer: alle Probleme die vermeintlich auftauchen könnten, kann ich nicht bestätigen – tut was es soll und das supereinwandfrei. Übrigens eines der ersten 13er Retina, das mein Vater hat, scheint auch ein Ausnahmeprodukt ohne Probleme zu sein.

  4. Halte die Option offen es zurück zu geben. Vermerk ist bei Apple gemacht. Muss nur bei der nächsten Gelegenheit in ffm das Gerät mit nehmen. Trotzdem ist es ärgerlich.

  5. Zitat Macfee :

    Meins war eines der ersten und wie immer: alle Probleme die vermeintlich auftauchen könnten, kann ich nicht bestätigen – tut was es soll und das supereinwandfrei. Übrigens eines der ersten 13er Retina, das mein Vater hat, scheint auch ein Ausnahmeprodukt ohne Probleme zu sein.

    Du bist schon eine echte „Glücksfee“, ich glaube ich lasse alle meine Apple-Geräte über deine Hände kaufen :P