Home » Sonstiges » China: Betrüger bauen iPhone aus stibitzten Originalteilen

China: Betrüger bauen iPhone aus stibitzten Originalteilen

In China gibt es mit Abstand die meisten Produktfälschungen und auch Apple blieb in der Vergangenheit alles andere als verschont. Bereits das iPhone 6 oder 7 kann man in China erwerben – natürlich nur als dreiste Fälschung mit schlechten Funktionen. So bauten Bastler in China schon häufig ein paar Teile zusammen, verkleben sie mit einem Plastikgehäuse und verkauften die Fälschung an ahnungslose Kunden – erfolgreich. Ein ganz anderer Fall von Betrug ereignete sich nun ebenfalls in China: Nach einer neuen Vorgehensweise wurden Ersatzteile von Apple angefordert, zurückgesendet wurden jedoch nur billige Fälschungen.

Unter dem Vorwand, dass sie iPhones reparieren, forderten fünf Mitarbeiter Ersatzteile bei Apple an. An Apple zurückgesendet wurden keine defekten Teile, sondern lediglich Fälschungen diverser Elektronikbauteile. Die originalen Teile von Apple nutzen die Betrüger, um iPhones aus den Einzelteilen zu fertigen. Sobald die ersten Geräte fertig waren, wurden sie auch schon an die ersten ahnungslosen Kunden als Neuware verkauft. Der Betrug flog auf und brachte die fünf ehemaligen Mitarbeiter ins Gefängnis.

[via]

China: Betrüger bauen iPhone aus stibitzten Originalteilen
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.