Home » Hardware » Apple Thunderbolt Display: Verfügbarkeit sinkt erheblich

Apple Thunderbolt Display: Verfügbarkeit sinkt erheblich

Schon seit einiger Zeit wird eine neue Version vom Apple Thunderbolt Display erwartet, bislang gibt es jedoch noch wenig Anhaltspunkte oder Gerüchte. Kurz vor dem Verkaufsstart von neuen Produkten konnte man schon sehr häufig beobachten, dass die Lagerbestände enorm sanken. Genau dieser Fall ist nun bei einigen Resellern in den USA eingetroffen wie MacTrast zu berichten weiß.

In dem Medienbericht wird geschildert, dass die Reseller Fry´s, Best Buys, MacConnection, CDW und MicroCenter nur noch sehr wenige Apple Thunderbolt Displays auf Lager haben. Des Weiteren sind die ersten Läden bereits ausverkauft – andere können bei Apple nicht mal mehr neue Produkte ordern. Da der Mac Pro 4K-Displays unterstützt, wäre es sinnvoll, wenn Apple den hauseigenen Bildschirm auf diesen Standard bringen würde. Jedoch gab es bereits in der Vergangenheit mehrfach Engpässe beim Thunderbolt Display von Apple und keine neue Generation erschien. Derzeit gibt es die beliebten Bildschirme von Apple jedoch zu einem sehr günstigen Preis im Refurbished Store, was auf den Verkauf von Restposten schließen kann.

Neben der gerade schon angesprochenen 4K-Auflösung könnte das neue Display von Apple wichtige Standards und Aktualisierungen erhalten. Ganz oben auf der Liste steht der neue MagSafe 2 Anschluss sowie USB 3.0. Auch mit einem neuen Design im Stil des iMac wird gerechnet.

Apple Thunderbolt Display: Verfügbarkeit sinkt erheblich
3.76 (75.24%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*