Home » Apple » Apple I Computer: Ein weiteres Modell wurde für gut 388.000 US-Dollar versteigert

Apple I Computer: Ein weiteres Modell wurde für gut 388.000 US-Dollar versteigert

Einer der letzten Computer aus der Apple I-Reihe, die von Steve Jobs und Steve Wozniak im Jahr 1976 per Hand zusammengesetzt und auch mit einer Signatur versehen wurde, wechselte nun in einer Online-Auktion den Besitzer. Das Auktionshaus Christies vermeldete einen finalen Verkaufspreis in Höhe von 387.750 US-Dollar. Ursprünglich wurde der Computer für 666,66 US-Dollar verkauft.

Der zuletzt erreichte Auktionspreis war letztendlich niedriger als zunächst vermutet, nachdem vor wenigen Monaten in Deutschland vom Kölner Auktionshaus Breker ein weiterer der letzten Apple I für 671.400 US-Dollar verkauft wurde. Die Auktion von Christies startete bereits bei 300.000 US-Dollar. Woran es liegt, das zwischen diesen beiden Summen solch hohe Differenzen bestehen ist nicht bekannt.

Nummer 25 von 200

Das von Christies verkaufte Computersystem von Apple zählt zu den ersten 25 Stück der Reihe. Die Seriennummer lautet 01-0025 und wurde mit schwarzer Tinte auf dem Gerät beschriftet. Die beiden Apple-Gründer fertigten insgesamt 200 Stück, wobei heutzutage noch gut 50 Stück existieren sollen. Sechs von den Computermodellen funktionieren auch noch. (via)

Apple I Computer: Ein weiteres Modell wurde für gut 388.000 US-Dollar versteigert
4 (80%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.