Home » Zubehör » iPad Schutz für das Klassenzimmer: Die neuen SafeGrip Cases von Kensington für das iPad und iPad Mini im Test

iPad Schutz für das Klassenzimmer: Die neuen SafeGrip Cases von Kensington für das iPad und iPad Mini im Test

Apples iPad erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit. Allgemein ergänzen Tablets immer mehr den heimischen Desktop PC beziehungsweise das Notebook. Auch Schulen setzten vermehrt auf den Einsatz von Tablets, was jüngst auch Projekte in den Niederlanden zeigen. Beim täglichen Gebrauch des Apple Tablets ist es vor allem ratsam dieses in eine entsprechende Schutzhülle beziehungsweise ein Case zu verpacken. Werden Tablets im schulischen Lehrbetrieb verwendet, dann sind vor allem Investitionen in stabiler Cases sinnvoll. Kensington ist einer der führenden Hüllenhersteller für die Apple iDevices. Das neue SafeGrip iPad Case wurde vorrangig für den Einsatz im Klassenzimmer konzipiert und schützt das Apple iPad im vollem Umfang ohne jedoch die Nutzbarkeit wesentlich einzuschränken.

Die SafeGrip Cases für Schulen im Test

Gleich fünf neue Schutzcases für die Nutzung des iPads in Schulen stellt Kensington jüngst vor. Die äußerst robusten Schutzhüllen sind zusätzlich mit einem nützlichen Stand und mit einem für Kinderhände geeigneten Griff ausgestattet. In der schulischen Umgebung kann das iPad und auch das iPad Mini somit gemeinsam von Schülern und Lehrern genutzt werden. Die robusten und gepolsterten Cases schützen das Apple iPad vor Stürzen und Stößen. Das Kensington SafeGrip Case für das iPad Mini ist in einem knalligen Grasgrün erhältlich, während die Varianten für das iPad 2 und iPad 4 in Anthrazit und Azurblau verfügbar sind. Beide Cases wurden von uns getestet. Das iPad Mini sowie das iPad 4 sitzen sicher in den Schutzhüllen. Besonders vorteilhaft ist zudem der praktische Tragegriff der auch als Ständer fungiert und zwei Betrachtungswinkel zu lässt. Sinnvoll für den schulischen Einsatz ist auch die vorhandene Stifthalterung sowie das Beschriftungsfeld um jedes iPad entsprechend kennzeichnen und im späteren Verlauf auch weiterhin zuordnen zu können.

Fazit

Apples iPads sind für die  Anforderungen im Schulgebrauch nicht ausgelegt. Mit dem robusten Schutz der SafeGrip Cases ist aber auch dieses Einsatzgebiet kein Problem mehr für die kostbaren Apple Tablets. Der für Kinderhände konzipierte Tragegriff verhindert, dass das iPad fallen gelassen wird oder aus der Hand rutscht. Gleichzeitig dient dieser auch als Stand und ermöglich dank der unterschiedlichen Positionierungsmöglichkeiten zwei verschiedene Betrachterwinkel. Beide SafeGrip Case Modelle sind für die starke Benutzung im Schulbereich ausgelegt und erledigen dabei einen souveränen Job.

Preis und Verfügbarkeit

Das Grasgrüne SafeGrip Case von Kensington ist für 34,99 Euro verfügbar. Das SafeGrip Case für das Apple iPad ist für 39,99 Euro ebenfalls direkt im Kensington Shop verfügbar.

iPad Schutz für das Klassenzimmer: Die neuen SafeGrip Cases von Kensington für das iPad und iPad Mini im Test
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Sind die Dingerfür Grundschule oder Weiterführende?

  2. Der war gut Appleuser

  3. Ich musste ebenfalls schmunzeln, danke dafür

  4. Suchte Thomas nicht ein case ;)))))))))))) da isses ;))))))))))))) Danke Michael ;)))…
    und Aspiriniee meint aufgrund der Statistiken, dass es ist definitiv für weiterführende Schulen ist grins ;))))))))))))

  5. also mich erinnert das etwas an Vtech, an das „Tablet“ zum Zeichnen für die Vsmile :-)

    Also ich weiß nicht………., wenn dann das blaue…

  6. Funktional Top ist das sicherlich :) Nur optisch naja…aber für Grundschulkinder denke ich optimal!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*