Home » Apple » Apple kauft Video-Streaming-Service Matcha.TV

Apple kauft Video-Streaming-Service Matcha.TV

Apple hat wieder einmal ein neues Unternehmen verschlungen. Der iPhone Fertiger kauft regelmäßig gleich ganze Firmen um die gigantischen Barreserven nicht in das Unermessliche ansteigen zu lassen. Aktuell wird berichtet, dass Apple den Streaming-Service Matcha.TV gekauft hat. Es handelt sich bei diesem Portal um eine Art Sammelplattform für legale Streams (Amazon, Hulu, HBO, Netflix, iTunes)  von Filmen und TV Serien, die übersichtlich in einer Art digitaler Fernsehzeitschrift tagesaktuell  aufgearbeitet werden.

Zwischen 1 und 1,5 Millionen US Dollar soll Apple für das Matcha-Startup gezahlt haben. Matcha verschwand vor drei Monaten auf mysteriöse Art und Weise aus dem AppStore. Nun wissen wir warum. Auch die Internetseite ist bereits nicht mehr zu erreichen. Der Streaming-Dienst könnte künftig die Features der Apple TV Set-Top-Box sinnvoll ergänzen oder gar im Apple HDTV einen festen Platz erhalten. Der Matcha-Deal ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Denkbar ist, dass Apple noch etwas tiefer in die Tasche greifen muss. Apple äußerste sich lediglich mit folgenden Worten zu der Übernahme: „Apple buys smaller technology companies from time to time, and we generally do not discuss our purpose or plans“, während Matcha jegliche Kommentierungen verweigerte.

via

Apple kauft Video-Streaming-Service Matcha.TV
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*