Home » Apple » Apple Patente: Silent Disco Patent für individuelle Privatparties

Apple Patente: Silent Disco Patent für individuelle Privatparties

Ein etwas ungewöhnlicheres Apple-Patent wurde von den Kollegen von Apple Insider entdeckt. Das Unternehmen ließ sich ein „Silent Disco“ Patent schützen, bei dem das iOS Gerät die Musik eines DJs aufgreift und in eine individuelle Playlist samplet.

Das Patent hört auf den Namen „Coordinated group musical experience“ und schützt eine Methode, um „ein musikalisches Erlebnis unter einer Gruppe von Leuten zu teilen, wobei jeder ein persönliches Gerät nutzt.“ Gemeint sind selbstverständlich Apples iOS-Geräte. Die Technologie ist im groben sogenannten „Silent Disco“ Parties nachempfunden, bei denen die Teilnehmer mit Kopfhörern zwischen mehreren „DJ-Kanälen“ auswählen können.

Im Gegensatz zu Silent Disco Parties müssen die User bei der in dem Patent geschützten Technologie nicht zwischen verschiedenen Kanälen wählen, sondern die Geräte teilen Faktoren wie zum Beispiel das Tempo untereinander, um dann dem Nutzer individuelle Musik zusammenzustellen, die dennoch zu einem gewissen Gruppeneffekt führt. Dabei kann die Technologie sich alle Kommunikationsmethoden moderner Smartphones zu Nutze machen, sodass es nicht einmal zwingend nötig ist, dass die User sich im selben Raum aufhalten. Das Gerät eines Users wird einfach als „DJ“ deklariert und sendet die bestimmenden Faktoren an die Geräte der anderen Nutzer. Dabei kann die Rolle des „roving DJ“, wie es im Patent bezeichnet wird, auch zwischen den Usern rotieren.

Die patentierte Technologie könnte in einer einzelnen App implementiert werden, die im App Store erhältlich sein würde. Die Technologie und die dahintersteckende Idee mag einen nicht vom Hocker hauen, aber sie legt eine Grundlage für neue Möglichkeiten des sozialen Teilens von Musik via iTunes. Ein erster Versuch in Richtung sozialer Elemente beim Musikhören unternahm Apple mit dem Netzwerk Ping, das in iTunes integriert wurde. Im Oktober letztes Jahr wurde das Projekt Ping allerdings wieder eingestellt.

 

Apple Patente: Silent Disco Patent für individuelle Privatparties
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.