Home » iPhone & iPod » Touch ID Bug: Bis zu 50 Fingerabdrücke auf dem iPhone 5s speichern

Touch ID Bug: Bis zu 50 Fingerabdrücke auf dem iPhone 5s speichern

Ihr möchtet gerne all eure Finger und vielleicht auch noch die eures Partner für Apples Touch ID auf dem iPhone 5s abspeichern, dann nutzt den nun aufgedeckten Bug auf, der vom YouTuber Tom Rich aufgedeckt wurde.

Touch ID Bild

Das Apple iPhone 5s erlaubt es ab Werk aus, bis zu zehn verschiedene Fingerabdrücke speichern zu können. Dabei stellt sich Apple mit Sicherheit die zehn Finger eines Menschen vor. Laut dem YouTuber Tom Rich ist es aber möglich, einen Speicherplatz des Touch ID Systems mit bis zu fünf Fingerabdrücken zu belegen. Möglich macht dies ein Bug im System bei der Erfassung der Fingerabdrücke. Apple fordert den Nutzer hier nämlich auf, fünf Eingaben pro Speicherplatz zu tätigen. In einem Video zeigt Tom Rich, dass es trotz ein paar Fehlermeldungen klappen kann, bis zu fünf Fingerabdrücke pro Vorgang im Touch ID System zu vermerken. Da Apple insgesamt zehn Speicherplätze zur Verfügung stellt, ergibt sich daraus eine maximale Anzahl von 50 Fingerabdrücken, die auf dem iPhone 5s abgelegt werden können.

Am besten probiert Ihr dies einfach einmal aus und testet dann, ob es auch bei euch klappt. Schreibt und doch eure Erfahrungen als Kommentar!

Touch ID Bug: Bis zu 50 Fingerabdrücke auf dem iPhone 5s speichern
3.83 (76.67%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


9 Kommentare

  1. Toll, und was habe ich davon? Oma, Opa, Frau, Freund, Tante, Kollege, ….. alle auf dem iPhone rumfingerabdrücken lassen. Dann kann ich es gleich ohne Sperre liegen lassen.
    QP

  2. Endlich kann ich mein eierphone, mit meinem Glied entsperren.
    Kommt in der S-Bahn bestimmt richtig gut an.

  3. Mal aufklären tut!

    1. kann man „nur“ 5 und nicht 10 Fingerabdrücke hinterlegen und
    2. ist es schon interessant mehr als 5 Fingerabdrücke Speichern zu können. ;-)
    3. habe ich jetzt je 4 Finger pro Hand ergo 8 und 4 Finger von meinem Freund unter insgesamt 3 Fingerabdrücken speichern können! :-)

  4. Zitat QualityPortal :

    Toll, und was habe ich davon? Oma, Opa, Frau, Freund, Tante, Kollege, ….. alle auf dem iPhone rumfingerabdrücken lassen. Dann kann ich es gleich ohne Sperre liegen lassen.
    QP

    So ein alberner Schwachsinn. Wenn nur deiner gespeichert ist kann sonst auch keiner was mit anfangen. Es besteht nur rein theoretisch die Möglichkeit soviele Leute zu speichern also ist daran nichts schlecht.

  5. Laaaach. So ein Schwachsinns Bug der kein Bug ist. Andere nennen es versteckes Feature.

  6. Also 2 – 3 Finger von mir sind o.k. – da darf ich auch mal Pflaster tragen, weil ich mich ungeschickt geschnitten habe.
    Mag sein, dass manche das mögen und die dürfen sich drüber freuen, wenn noch jemand das IPhone entsperren und damit erlaubterweise nutzen kann.
    Persönlich halte ich davon nichts, das zu nutzen – mein IPhone gehört mir, wie meine Zahnbürste und die benutzt sonst auch keiner. Gleiches gilt fürs Ipad und meinen Rechner — bei Ausnahmen, entsperre ich und dann ist es erlaubterweise.
    Schon deshalb finde ich es auch nicht notwendig Multiuserfähigkeiten einzubauen. An meinem IPhone, IPad, und Macs hat außer mir, niemand was zu suchen.

  7. Zitat Macfee :

    Also 2 – 3 Finger von mir sind o.k. – da darf ich auch mal Pflaster tragen, weil ich mich ungeschickt geschnitten habe.
    Mag sein, dass manche das mögen und die dürfen sich drüber freuen, wenn noch jemand das IPhone entsperren und damit erlaubterweise nutzen kann.
    Persönlich halte ich davon nichts, das zu nutzen – mein IPhone gehört mir, wie meine Zahnbürste und die benutzt sonst auch keiner. Gleiches gilt fürs Ipad und meinen Rechner — bei Ausnahmen, entsperre ich und dann ist es erlaubterweise.
    Schon deshalb finde ich es auch nicht notwendig Multiuserfähigkeiten einzubauen. An meinem IPhone, IPad, und Macs hat außer mir, niemand was zu suchen.

    Nur weil du deine Geräte allein nutzt sollte es die funktion gar nicht geben was… Allein schon in Firmen mit Firmentelefon wie z.bsp Securityservice bei uns bekommt jeder ein Handy und da nimmt jeder irgendeins wo dabei ist. Da kommen locker mal 20 Leute zusammen die man dann auch alle speichern kann und nie Probleme hat. Mal bissl weiter denken wie nur über sich selbst hilft manchmal

  8. Hee – Alessandro — im zweiten Satz von mir steht, dass sich ja alle freuen dürfen, die das brauchen – eben weil es offensichtlich möglich ist und ich es deshalb auch nicht als Fehler sehe, sondern ähnlich wie IJonny eher als Feature.
    Ich selbst mach das nicht mit meinem IPhone — aber wenn das jemand mag, will oder braucht, kann – darf – soll er sich drüber freuen, wenns möglich ist.

    Also ganz ruhig — ich hab ja nicht gesagt: die Funktion darf nicht sein und muss beseitigt werden ;-)

  9. Zitat Macfee :

    Hee – Alessandro — im zweiten Satz von mir steht, dass sich ja alle freuen dürfen, die das brauchen – eben weil es offensichtlich möglich ist und ich es deshalb auch nicht als Fehler sehe, sondern ähnlich wie IJonny eher als Feature.
    Ich selbst mach das nicht mit meinem IPhone — aber wenn das jemand mag, will oder braucht, kann – darf – soll er sich drüber freuen, wenns möglich ist.

    Also ganz ruhig — ich hab ja nicht gesagt: die Funktion darf nicht sein und muss beseitigt werden ;-)

    Der zweite Satz ging mir unter. Sorry ;)
    Dann sind wir ja der gleichen Meinung.