Home » App Store & Applikationen » PhotoBook™ für iPhone und iPad: Erstelle dein eigenes Fotobuch in nur 2 Minuten

PhotoBook™ für iPhone und iPad: Erstelle dein eigenes Fotobuch in nur 2 Minuten

Im Zeitalter der Smartphones werden so viele Bilder geknipst wie noch nie zuvor. Ob witzige Alltagsaufnahmen oder entspannte Urlaubsbilder, der Schnappschuss ist dank moderner Smartphone-Kameras blitzschnell erledigt. Genauso schnell nehmen die Bilder aber auch überhand auf dem iDevice. Nur die schönsten, eindrucksvollsten oder spannendsten Bilder schaffen es dann in die engere Auswahl, wenn es um die Verewigung in einem schicken Fotobuch geht.

Hat man den Entschluss gefasst die Bildersammlung in einem Fotobuch festzuhalten, richtet man sich gewöhnlich im Vorab mental auf einen langwierigen Herstellungsprozess ein. Schließlich sollen die Schnappschüsse auch richtig in Szene gesetzt werden. Dank moderner Apps für das iPhone und iPad, wie etwa die kostenlose PhotoBook App von vukee kann diese Hürde nun überwunden und in knapp zwei Minuten das eigene Fotobuch erstellt werden. Wie das Ganze funktioniert und was PhotoBook im Detail zu bieten hat, wollen wir euch in diesem Artikel einmal näher erläutern.

PhotoBook

In wenigen Schritten zum eigenen Fotobuch

Nachdem die kostenlose PhotoBook App auf dem iPhone oder iPad installiert ist, kann man auch schon direkt mit dem Erstellen eines Fotobuchs beginnen. Parallel zu einem Fotobuch besteht allerdings auch die Möglichkeit direkt im Startmenü einen Fotokalender oder aber auch eine persönliche Postkarte zu entwerfen. Wir entschlossen uns zunächst für das Fotobuch.

fotobuch 2

Im Fotobuch-Menü geht es dann mit der Auswahl eines geeigneten Designs weiter. Unter anderem kann man sich dabei zwischen einem klassischen Fotobuch-Design oder einem Fotobuch im Stil eines Stickeralbums entscheiden. Insgesamt stehen fünf Designs (Classic, Color, Modern, Pastell und Sticker) zur freien Auswahl. Hat man sich für ein Design entschieden, gelangt man prompt in das eigene Fotoalbum. Nun können mit wenigen Klicks die favorisierten Bilder ausgewählt werden. Pro Fotobuch sind übrigens bis zu 180 Bilder möglich.

Mit dem Klick auf „Auswahl anzeigen“ kann man die Bilder noch einmal überfliegen um dann den „Weiter“ Button betätigen zu können. Im nächsten Schritt wird dann bereits das Fotobuch angezeigt und dem Ersteller die Möglichkeit eingeräumt einen passenden Titel definieren zu können. Ist auch dieser Zwischenschritt erledigt, gelangt man zur Vorschau des Fotobuchs. Im Schnelldurchlauf, wird das Buch wie von Zauberhand durchgeblättert. Ist das Buch abgesegnet, kann das Gesamtkunstwerk dann auch schon in den Druck gehen, sofern man das auch möchte.

Kostenloses ePhotoBook

Alternativ besteht nämlich die Möglichkeit das frisch erstellte Fotobuch als kostenloses ePhotoBook via Mail, Twitter oder Facebook an die Freunde zu versenden. Wer sich zunächst für die Anfertigung eines  ePhotoBook entscheidet, der kann die Erstellung mit der Eingabe der Mail-Adresse starten. Das ePhotoBook kann auf nahezu jedem Endgerät, das über eine Internetverbindung und einen installierten Browser verfügt, angeschaut werden. Es ist sogar auch eine Einbindung auf dem eigenen Blog oder der Website möglich.

ePhotoBook

Fotobuch: Hardcover oder Soft Booklet

Während das ePhoto Book ein nettes Gimmick darstellt, dürfte sich vor allem der Druck eines handfesten Fotobuchs lohnen. Bevor der Auftrag  final abgeschlossen werden kann, besteht noch die Möglichkeit zwischen einem „Softcover Booklet“ oder „Hardcover“ zu wählen. Der Preisunterschied macht dabei lediglich 5 Euro aus. Porto und Bearbeitung betragen bei beiden Varianten ebenfalls zusätzlich noch einmal 4,99 Euro. Insgesamt zahlt man also für ein Fotobuch mit Hardcover und maximal 180 Bildern 29,98 Euro. Wer sich ein wenig auskennt, der weiß, dass dieser Preis absolut in Ordnung ist. Während des Bestellprozesses wird übrigens auch schon der Liefertermin angezeigt. Sollte das gedruckte Fotobuch einem nicht gefallen, gibt es sogar das Geld zurück. Gezahlt werden kann mit PayPal oder Kreditkarte über eine gesicherte SSL Verschlüsselung.

PhotoBook final

Features im Überblick

•Kostenloses ePhotoBook per Facebook, Twitter oder Email verschicken
• Verschiedene Designvorlagen, im Handumdrehen ein neues Buch erstellt
• Schickes quadratisches Fotobuch ab 19,99 Euro weltweit verschicken
• Bis zu 180 Fotos je Buch möglich
• Keine Anmeldung erforderlich
• Auswahl der Kontaktdaten direkt aus Deinem Adressbuch
• PayPal oder Kreditkartenzahlung mit SSL Verschlüsselung
• Lieferzeit wird bei Eingabe der Lieferanschrift angezeigt (ab 6 Tage, je nach Zielland)
• Kalender (A4) mit bis zu 4 Bildern pro Monat (19,99 zzgl Versand)
• Individuelle Postkarte mit persönlicher Unterschrift (0,99 Euro inkl. Versand)

Fazit

Die kostenlose PhotoBook App für das iPhone und iPad ermöglicht dem Anwender im Handumdrehen ein tolles Fotobuch oder wahlweise auch einen Kalender oder eine Postkarte zu erstellen. Nach dem Start der App kann es auch direkt losgehen. Eine Anmeldung zu Beginn ist nicht erforderlich. Die Navigation durch das App Menü sowie die Erstellung des individuellen Fotobuchs ist sehr einfach gehalten, so dass es keiner näheren Instruktion bedarf. Das kostenlose ePhotoBook eignet sich prima um dem besten Freund oder der besten Freundin beispielsweise ein kleines Geschenk zukommen zu lassen. Wir können diese PhotoBook App nur wärmstens weiterempfehlen.

PhotoBook™ für iPhone und iPad: Erstelle dein eigenes Fotobuch in nur 2 Minuten
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*