Home » Apple » Auktion: Seltener Apple II Plus Deckel mit Steve Jobs Unterschrift

Auktion: Seltener Apple II Plus Deckel mit Steve Jobs Unterschrift

Das Auktionshaus Doyle versteigert einen seltenen Apple II Plus Deckel, der von den Apple-Gründern Steve Jobs und Steve Wozniak unterzeichnet wurde.

Nach Einschätzung des Auktionshauses wird der Gehäusedeckel eine Mindestsumme von 20.000 US-Dollar einsammeln.

Hintergrundgeschichte

Der Empfänger der Inschrift, Thomas Earl Neudecker II hat der Beschreibung bei Doyle zufolge in Sozialarbeit an University of Colorado in Boulder promoviert. Im Anschluss wurde er Dozent an der Universität Pittsburgh, wo er Forschungsprojekte zu den Auswirkungen der Technologie an K12-Schulen leitete, weil sich öffentliche Schulen einen PC leisten konnten.

Der Apple II Plus Gehäusedeckel wurde am 24. Januar 1984 von Steve Jobs und Steve Wozniak bei einem Empfang nach der Ankündigung des Macintosh im Jahr 1984 mit einem schwarzen Stift unterschrieben.

Unterschrift der Apple-Gründer

Thomas Earl Neudecker II vertrat bei dem Event die Universität von Pittsburgh und nahm am anschließenden Empfang teil, wo Steve Jobs und Steve Wozniak anwesend waren. Er trug den Gehäusedeckel in seiner Aktentasche und als er die zwei Apple-Gründer traf, unterzeichnete diese den Deckel.

In sein Arbeitszimmer ließ er das wertvolle Stück aufhängen und einrahmen. Am 24. November 2020 um 10 Uhr MEZ findet die Auktion des einzigartigen Apple II Plus Gehäusedeckels statt. Auf der Website des Auktionshauses Doyle sind weitere Informationen zu der Versteigerung abrufbar.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*