Home » Mac » Apple veröffentlicht OS X 10.8.5 sowie Firmware Updates für 2013er iMacs

Apple veröffentlicht OS X 10.8.5 sowie Firmware Updates für 2013er iMacs

Apple hat gestern ein Firmware Update – iMac SMC Firmware Update 1.1 – für die 2013er iMacs veröffentlicht. Außerdem ist eine Aktualisierung von OS X 10.8.5 verfügbar, die für 2013er iMacs empfohlen wird, die nicht auf OS X Mavericks updaten wollen.

Das Firmware-Update ist für alle 2013er iMacs gedacht, die über Flashspeicher verfügen. Es verbessert die Power Nap Funktion, sodass dieses lautlos arbeiten kann, ohne den Lüfter des iMacs zu aktivieren.

Das iMac 10.8.5 Supplemental Update 1.0 für OS X 10.8.5 ist für alle 2013er iMacs mit  GeForce GT 750M Grafikkarte gedacht und behebt Probleme mit der Bluetooth-Verbindung sowie mit externen Laufwerken.

Es handelt sich dabei nicht um die ersten Updates für die neuen iMacs. Bereits kurz nach dem Erscheinen veröffentlichte Apple ein EFI-Update, das Probleme mit Boot Camp Installationen aus der Welt schaffte.

Sowohl das iMac SMC Firmware Update 1.1 als auch das iMac 10.8.5 Supplemental Update 1.0 können direkt von Apples Support-Webseite runtergeladen werden. Natürlich funktioniert das Update auch über die Update-Funktion des iMacs.

 

Apple veröffentlicht OS X 10.8.5 sowie Firmware Updates für 2013er iMacs
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*