Home » Apple » Tim Cook äußert sich negativ zum neuen Apple-Buch Haunted Empire

Tim Cook äußert sich negativ zum neuen Apple-Buch Haunted Empire

Apples CEO Tim Cook ist alles andere als erfreut, was das neue Buch „Haunted Empire“ der Autorin Yukari Iwatani Kane betrifft. Zur Fertigstellung von diesem Buch wurden neben Managern von Apple auch Partner des kalifornischen Unternehmens gefragt. In „Haunted Empire“ sei ein negativer Grundton zu erkennen, woraus zudem hervorgeht, dass Apples Zeit als führender Hersteller im IT-Segment abgelaufen ist.

Apple-Buch Haunted Empire

In einem Interview mit dem US-amerikanischen TV-Sender CNBC gab Tim Cook bekannt, dass das Buch „Unsinn“ sei. Seiner Meinung nach wurde das gesamte Unternehmen falsch von der Autorin erfasst. Dies sei zudem nicht das erste Werk, das Tim Cook in diese Kategorie einordnet. Bei der Autorin Yukari Iwatani Kane handelt es sich um eine ehemalige Reporterin vom renommierten Wall Street Journal, die Ihr Buch „Haunted Empire“ vor Kurzem veröffentlichte.

Yukari Iwatani Kane hat im Laufe der Vorbereitungen zum Buch unzählige Interviews mit Managern von Apple geführt. Dabei dreht es sich sowohl um aktive Führungskräfte als auch um Ex-Mitarbeiter des iPhone-Herstellers. Yukari Iwatani Kane schreibt unter anderem, dass Apple vor allem nach dem Tod von Steve Jobs die Innovationskraft fehlen würde. Mit dieser Kritik ist die Autorin nicht allein. Seit einigen Jahren lesen wir dies nicht nur von Experten und Analysten, sondern auch von Kunden, die einzelne Vorgehensweisen von Apple nicht verstehen und nachvollziehen können.

Ist Apple ohne Steve Jobs verloren?

Ein Experte meint im Buch zum Beispiel, dass Apple das Experiment einer Führung ohne Steve Jobs nicht gelingen werde. Zum aktuellen Zeitpunkt ist dennoch festzustellen, dass die Verkaufszahlen einzelner Produktgruppen noch immer wünschenswert für einige andere Konkurrenten sind. Insofern müssen wir uns noch einige Jahre gedulden, um ein finales Fazit ziehen zu können, was die aktuelle Führung nach dem Tod des Apple-Mitbegründers betrifft. (via)

Tim Cook äußert sich negativ zum neuen Apple-Buch Haunted Empire
3.92 (78.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Apple’s Verkaufszahlen haben sich in den letzten Jahren stetig erhöht. Das 5c blieb bisher hinter den Erwartungen zurück. Aber auch Job’s Kreationen waren nicht alle ein Verkaufs-Knüller. Von mangelnder Kreativität und Innovationskraft zu reden ist völlig überzogen. Apple ist, bezogen auf unterschiedlichen Branchen und Firmen, ein Globalplayer erster Güte.

  2. @Joe,

    unter Jobs galt Apple für diese Leute innovativ. Jobs hat im Schnitt alle 4,7 Jahre neue Produkte rausgebracht. Das wozu Jobs fast 5 Jahre benötigte soll TC gefälligst jedes Jahr schaffen. Schlicht und ergreifend Unsinn was manche vom Stapel lassen…

  3. Gerade lese ich bei gigaapple: Apple wieder wertvollste Marke!

  4. Zitat Joe :

    Apple’s Verkaufszahlen haben sich in den letzten Jahren stetig erhöht. Das 5c blieb bisher hinter den Erwartungen zurück. Aber auch Job’s Kreationen waren nicht alle ein Verkaufs-Knüller. Von mangelnder Kreativität und Innovationskraft zu reden ist völlig überzogen. Apple ist, bezogen auf unterschiedlichen Branchen und Firmen, ein Globalplayer erster Güte.

    Ich bin doch immer wieder erstaunt was 12 Jährige doch, wenn auch fehlgeleitet, für eine Auffassungsgabe haben. Mein Resümee aus Börse, Cash-Flow,Innovation-Bereitschaft und Verkaufszahlen entsprechen genau dem obigen Artikel. Ich selber gebe Apple noch 5 Jahre.

  5. Zitat Joe :

    Gerade lese ich bei gigaapple: Apple wieder wertvollste Marke!

    Wertvollste Marke, noch.

  6. @ispeedy. Mit deinen Kommentaren stellst du dir immer wieder das gleiche Zeugnis aus. Du bist bleibst ein Ars..!

  7. Zitat Joe :

    @ispeedy. Mit deinen Kommentaren stellst du dir immer wieder das gleiche Zeugnis aus. Du bist bleibst ein Ars..!

    Spreche dich aus, „Ich bin ein Arschloch“ ist doch nicht schlimm, zu mir kann doch jeder sagen was er „selber“ ist.

  8. Jetzt kommen hier aber die richtig harten Konterkämpfe! Auf gehts!

    Kinderkacke, also echt…

  9. Zitat Apfeluser :

    Jetzt kommen hier aber die richtig harten Konterkämpfe! Auf gehts!

    Kinderkacke, also echt…

    Jo so is et, gehen ein die Argumente aus wird mit Fäkal-Sprache um sich geworfen. Das war aber auch von Kleinkindern nicht anders zu erwarten.

  10. Was soll diese Gerede von ‚fehlender innovationskraft‘? Steve Jobs hat auch nicht alle Jahre wieder die technikwelt revolutioniert. Keine frage, er hat es oft getan, aber auch nicht jedes jahr!
    Das eigentliche Problem ist, dass es heutzutage erwartet wird, dass Apple die Technikwelt jedes Jahr aufs Neue revolutioniert! Das ist einfach aus meiner Sicht nicht fair. Wann hat denn samsung mal eine technische Revolution gebracht?
    Außerdem verstehe ich das Problem gar nicht, das neue iPhone hat einen doppelt so schnellen Prozessor einen dual Blitz und eine bessere Kamera. Wo ist Das Problem?

  11. moin moin
    komme ausm android lager, und hab de schnauze voll vom samsung und co. wenn ich den wiederverkaufswert sehe wird mir kotzübel.hab zwar nur des iphone 5c 32 gig aner bin sehr zufrieden was den speed etc angeht, ich denke mal das das gerät bei guter fpleger nach 2 jahren iummer noch mehr einbringen wird als son billig plastik bomber von samsung!!

  12. Zitat marc :

    moin moin
    komme ausm android lager, und hab de schnauze voll vom samsung und co. wenn ich den wiederverkaufswert sehe wird mir kotzübel.hab zwar nur des iphone 5c 32 gig aber bin sehr zufrieden was den speed etc angeht, ich denke mal das das gerät bei guter pflege nach 2 jahren iummer noch mehr einbringen wird als son billig plastik bomber von samsung!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*