Home » Apple » Apple: Mit eigenem On-Demand-Streamingservice gegen Spotify

Apple: Mit eigenem On-Demand-Streamingservice gegen Spotify

Mit iTunes-Radio hat Apple in den USA ein Angebot im Programm, das dem User ermöglicht, persönliche Radioprogramme zu erstellen. Nach einer aktuellen Meldung möchte das Unternehmen sich in Zukunft weiter in Richtung On-Demand-Streaming orientieren, um der Konkurrenz in Form von beispielsweise Spotify entgegenzutreten.

Laut einem Bericht von Billboard befindet sich Apple momentan in Gesprächen mit der Musikindustrie, um ein entsprechendes Angebot zu sondieren. Allerdings befindet man sich noch in der Anfangsphase der Gespräche, es ist also bei weitem noch nichts beschlossen.

Der Grund für die Gespräche und Pläne in dieser Richtung scheint darin zu liegen, dass Apple im letzten Jahr massive Einbußen in den Downloadzahlen des iTunes-Stores hinnehmen musste. Dem will man mit einem On-Demand-Service im Stil von Spotify entgegentreten. Bisher ermöglicht iTunes Radio nur das Erstellen eigener Radiostationen, ähnlich wie bei dem Service Pandora.

Apple war bisher noch nicht zu einer Stellungnahme bereit (und wird dies wohl auch nicht sein). Es ist aber davon auszugehen, dass das Angebot, sollte es auf den Markt kommen, nicht umsonst sein wird.

via TechCrunch

Apple: Mit eigenem On-Demand-Streamingservice gegen Spotify
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Zitat Markus :

    Geil

    Such dir Hobbys

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*