Home » Sonstiges » Deutsche Telekom führt neue mobile Datentarife ein

Deutsche Telekom führt neue mobile Datentarife ein

Deutsche Telekom LogoDas Bonner Mobilfunkunternehmen präsentierte heute die neuen Datentarife für Smartphones und Tablet-Computer. Als die wohl größte Neuerung bietet die Deutsche Telekom ab sofort zwei Testmonate an. In diesem Zeitraum kann das Netz gratis getestet werden.

Die neuen Datentarife für mobile Endgeräte der Deutschen Telekom werden ab dem 06. Mai 2014 zur Verfügung stehen und unter dem Namen Data Comfort vertrieben. Das bisherige Portfolio von vier unterschiedlichen Tarifen reduzierte der Anbieter auf nunmehr drei Optionen. Insgesamt ist im Vergleich zum letzten Tarifangebot festzuhalten, dass sich die Preise leicht reduziert haben. Dies trifft aber ebenso auf die gebotenen Leistungen zu, was einige Kunden mit Sicherheit nicht erfreuen wird. Sämtliche neuen mobilen Tarife können ebenso im LTE-Netz der Telekom verwendet werden. Ein passender LTE-Stick schlägt einmalig mit 9,95 Euro zu Buche. Negativ zu erwähnen ist, dass dieser Stick bezahlt werden muss, wenn ein Tarif gebucht wird. Verfügt Ihr also bereits über ein entsprechendes Modul im Notebook, so ist dies besonders ärgerlich.

Günstigster Datentarif kostet 14,95 Euro pro Monat

Als Einsteigertarif bietet die Deutsche Telekom den Data Comfort S an. Bei diesem Tarif steht dem Kunden 1 GB Highspeed-Volumen zur Verfügung, wobei nach dem Aufbrauchen die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Zum Preis von monatlich 14,95 Euro kann dieser Tarif bei dem Anbieter gebucht werden.

Für 19,95 Euro pro Monat gibt es den Data Comfort M mit 2 GB Datenvolumen im Highspeed-Netz. Zu guter Letzt ist noch der Data Comfort L mit 5 GB Volumen im neuen Angebot für 29,95 Euro je Monat enthalten. Der mit 10 GB Volumen bis dato größte Tarif wird nicht mehr angeboten. Die bekannte Speed-On-Option kann jedoch bei jedem einzelnen Tarif individuell hinzugebucht werden.

Für Neukunden bietet die Deutsche Telekom zwei kostenlose Testmonate im mobilen LTE-Netz an. Hierbei könnt Ihr über maximal 5 GB Datenvolumen im Monat verfügen und das Angebot der Telekom testen.

Hier könnt Ihr die Tarife der Telekom buchen

Deutsche Telekom führt neue mobile Datentarife ein
4.12 (82.35%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Kann man die tatife auch bei nem smartphone benutzen und die minuten/sms dann pro minute/sms abrechnen lassen?

  2. Wahrscheinlich leider nicht!
    Ich hatte letztens erst bei der Telekom nach so einer Möglichkeit nachgefragt…

  3. Der größte Tarif war ( ist noch ) mit 30 GB. Auch dieser soll wohl nicht mehr angeboten werden.

  4. LTE wird über bewertet …. und ist viel zu teuer … 5 Gb für 30 Euro ! Hallo ? Ein gutes 3 G Netz reicht für Smartphones voll aus und für Stick am Laptop sind 5 Gb sehr wenig … abwarten das muss günstiger werden …

  5. Gerade Telekom schränkt die Datenmenge immer weiter ein. Dabei ist gerade die Telekomsoftware so Werbeintensiv, das das erste Gig schon nach dem Einloggen weg ist.
    Schaut doch mal SkyDSL für Eure Rechner und normal 3G fürs Handy. Gerade dort wo keine vernünftige Alternative zu finden ist.