Home » App Store & Applikationen » Office für iPad ab sofort mit Druckfunktion via AirPrint

Office für iPad ab sofort mit Druckfunktion via AirPrint

Microsoft hat heute das erste Update für die recht frisch eingetroffene Office für das iPad App veröffentlicht. Dabei ging der Software-Riese auf die Nutzerwünsche ein und integrierte die AirPrint- Funktion Somit können ab sofort auch Dokumente vom iPad aus kabellos ausgedruckt werden. Powerpoint wurde zudem um das Werkzeug „SmartGuides“ erweitert. Damit können Objekte beim Verschieben auf Folien ausgerichtet werden. Microsoft besserte darüber hinaus auch bei der Darstellung auf zwei Displays, beispielsweise bei Präsentationen, nach.

Office für das iPad

Weitere Neuerungen listet Microsoft unter anderem bei Excel für das iPad. So können nun mehrere Zeilen und auch Spalten bearbeitet werden. Nach dem Update sollte auch der Fehler mit dem Speicherort bei der Arbeitsmappe behoben sein. Bei der Word Anwendung bleibt es zunächst bei der der Ergänzung um den Druck-Support via AirPrint. Ihr könnt das neue Update bequem über die Update-Funktion innerhalb der AppStore App erledigen. Um die Office Apps für das iPad nutzen zu können, benötigt ihr ein 365 Tage Abo. Das kann unter anderem via In-App Kauf entweder gegen eine Gebühr in Höhe von 10 Euro pro Monat oder als Jahreslizenz für 100 Euro erworben werden.

Tipp

Bei Amazon könnt ihr zurzeit eine Jahreslizenz für die Einzelnutzung für nur 57,90 Euro erwerben. Eine Multilizenz für bis zu 5 PCs kostet hier ebenfalls nur 74 Euro. Ihr spart also ein paar Euro und könnt trotzdem die Office-Suite für das Apple iPad voll nutzen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy