Home » Sonstiges » WWDC: OS X 10.10 Banner lassen Namenszusatz „Yosemite“ vermuten

WWDC: OS X 10.10 Banner lassen Namenszusatz „Yosemite“ vermuten

Am Montag ist wieder einmal Keynote Zeit. Apple wird unter anderem iOS 8 und das neue OS X 10.10 Update vorstellen. Der Schauplatz der WWDC wird bereits kräftig geschmückt. Jüngst tauchten auch Bilder von Dekorierungen auf, die unter anderem Rückschlüsse auf den neuen OS X 10.10 Update Namen ziehen lassen.

OS X Yosemite

Auf den Veranstaltungsbannern im Moscone Ceter zeigen die OS X Plakate ein großes X. Der Hintergrund ist ein Ausschnitt aus dem Yosemite-Nationalpark, der in den USA zu finden ist. Eine entsprechende Namenssicherung hat Apple bereits vor einiger Zeit schon getätigt. Damit dürfte der Name bereits gelüftet sein.

iOS 8

Desweiteren liegen berichte vor, dass Firmen, die mit Apple im engen Kontakt stehen, Namen wie „Healthbook“, „iResearch“ und „HealthKit“, sicherten. Auch dieses Puzzleteil dürfte nun gefunden sein.  Apple ist dafür bekannt, andere Firmen zu beauftragen entsprechende Bezeichnungen oder Namen sichern zu lassen um nicht gleich die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

via The Verge / macrumors

WWDC: OS X 10.10 Banner lassen Namenszusatz „Yosemite“ vermuten
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*