Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Apple soll 68 Millionen Geräte bei den Zulieferern bestellt haben

iPhone 6: Apple soll 68 Millionen Geräte bei den Zulieferern bestellt haben

Im September wird Apple höchstwahrscheinlich unter anderem das neue iPhone 6 vorstellen. Die iPhone Keynote wird, wie jedes Jahr, mit Spannung erwartet. Obwohl im Vorab immer mehr Leaks auftauchen und viele Überraschungen bereits vorweggenommen werden ist es immer wieder aufs Neuste ein Highlight, Tim Cook und Co bei der Arbeit zuzuschauen. Einem aktuellen Bericht der taiwanischen Business Weekly zufolge, soll Apple in diesem Jahr stolze 68 Millionen iPhone 6 Geräte bei den Zulieferern geordert haben.

Das entspricht der doppelten Anzahl der iPhone 5s Bestellungen im letzten Jahr.

iPhone 6 Verfügbarkeit

iPhone 6

Im August soll Apple die Massenproduktion der neuen iPhone 6 Modelle beginnen. Um nach der Präsentation auch genügend Geräte auf Lager zu haben, werden ausreichend hohe Stückzahlen gefordert. Unklar ist jedoch ob es sich bei den 68 Millionen bestellten Geräten ausschließlich um die Marge „iPhone 6“ handelt oder aber auch Bestellungen der größeren Version, dem „iPhone Air“ mit einem 5,5 Zoll großen Display, mit umfasst sind.

Die neuen iPhone Modelle werden mit Spannung erwartet. Für Apple ist das Geschäft mit den Edel-Smartphones ebenfalls ein wichtiger Bestandteil geworden. Während die Mac-Absätze weiter zurück gehen und auch der iPod touch sich nicht mehr so gut verkauft, rückt das iPhone zunehmend als wichtige Umsatzquelle in den Fokus. Neben dem iPhone könnte auch die neue iWatch, die ebenfalls noch im Laufe des Jahres vorgestellt werden soll, Apples Absatzmarkt beflügeln.

iPhone 6: Apple soll 68 Millionen Geräte bei den Zulieferern bestellt haben
4.05 (80.91%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.