Home » Mac » Lenovo Yoga 3 Pro vs. MacBook Air – Microsoft veröffentlicht Spot

Lenovo Yoga 3 Pro vs. MacBook Air – Microsoft veröffentlicht Spot

Microsoft greift erneut gegen Apple an und zeigt in einem nun veröffentlichten Video die Vorteile der Bauweise vom Windows-Laptop Lenovo Yoga 3 Pro gegenüber dem Apple MacBook Air.

Yoga 3 Pro

Im „Video-Battle“ der beiden Geräte stellt Microsoft zunächst heraus, dass das Lenovo Yoga 3 Pro mit nur 13 Millimetern gut 4 Millimeter dünner als das Apple-Laptop ist. Danach wird die Tablet-Eigenschaft vom Lenovo Yoga 3 Pro beworben. Bei diesem Gerät handelt es sich nämlich um ein Convertible, das zudem über ein Touchscreen-Display verfügt, das Apple im MacBook Air bekanntlich nicht einsetzt. Im Werbespot gewinnt das Lenovo Yoga 3 Pro gegen das MacBook Air. Doch ist dieser „Sieg“ gerechtfertigt? Viele wichtige Punkte unterschlägt Microsoft nämlich.

Kein objektives Battle der beiden Geräte

Das Lenovo Yoga 3 Pro ist zweifelsohne ein interessantes Gerät. Da es jedoch ein Convertible ist, fällt ein direkter Vergleich etwas schwer. Zudem wird das Windows-Laptop auch nicht aus Aluminium wie das Apple MacBook Air gefertigt und dürfte höchstwahrscheinlich nicht dieselbe hohe Akkulaufzeit bieten. Außen vor haben die Marketing-Experten von Microsoft zudem den Preis gelassen. Mit 1.599 Euro schlägt das Lenovo Yoga 3 Pro nämlich im Vergleich zum MacBook Air mit einer 512 GB SSD genau 100 Euro teurer zu Buche.

Lenovo Yoga 3 Pro vs. MacBook Air – Microsoft veröffentlicht Spot
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Oh, man, wieder diese ALU-Ausrede. Auch wenn ich alte und nutzlose Technik (Apple) in Gold und Silber verpacke, bleibt sie dennoch alt und nutzlos!!!