Home » Apple » Beats Pill+: Erster Bluetooth-Lautsprecher nach der Beats-Übernahme durch Apple veröffentlicht

Beats Pill+: Erster Bluetooth-Lautsprecher nach der Beats-Übernahme durch Apple veröffentlicht

Nachdem Apple das von Jimmy Iovine und Dr. Dre gegründete Unternehmen Beats Electronics übernahm, folgt nun das erste neue Produkt aus dem Bereich der Bluetooth-Lautsprecher. Dabei dreht es sich um den Beats Pill+ Speaker. Die Besonderheit stellt bei diesem Gerät dar, dass es mit einem Lightning-Kabel aufgeladen wird.

Beats Pill+

Beats Electronics präsentierte am heutigen Mittwoch mit dem Beats Pill+ den Nachfolger vom Bluetooth-Lautsprecher Beats Pill. Im Vergleich zum Vorgängermodell fallen einige Unterschiede auf. So ist der Beats Pill+ Lautsprecher ein wenig größer und wiegt mit 750 Gramm mehr als doppelt so viel wie die erste Version, was dem mobilen Einsatz wohl nicht allzu stark behindern sollte.

Erster Beats-Lautsprecher mit Lightning-Port

Die größte Neuerung stellt beim Beats Pill+ hingegen der Lightning-Anschluss dar. Der Bluetooth-Lautsprecher wird nämlich mit einem Lightning-Kabel aufgeladen und mit Strom versorgt. Wie Beats Electronics angibt, werden insgesamt drei Stunden benötigt, um den Beats Pill+ Lautsprecher komplett aufladen zu können. Danach kann der Speaker zwölf Stunden lang genutzt werden. Außerdem verbaut der Hersteller noch einen USB-Port. Hier können Nutzer ihr iPhone anschließen und das Smartphone auf diesem Weg ebenso aufladen. Auf der oberen Seite integriert Beats Electronics neben zwei Tasten zur Änderung der Lautstärke noch einen Multifunktionsknopf, der zur Bedienung genutzt wird.

Der Beats Pill+ Bluetooth-Lautsprecher wird in knapp vier Wochen auf den Markt kommen und 230 US-Dollar kosten. Erhältlich ist der Speaker dann in den Farben Schwarz und Weiß. Bei Interesse könnt ihr im Online-Shop von Apple vorbeischauen, um den Bluetooth-Lautsprecher bestellen zu können.

Beats Pill+: Erster Bluetooth-Lautsprecher nach der Beats-Übernahme durch Apple veröffentlicht
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Die nächste Generation heist dann sicherlich beats Pill +s ……^^

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*