Home » App Store & Applikationen » FinanzAssist: Alle Konten einfach verwalten auf iPhone und iPad

FinanzAssist: Alle Konten einfach verwalten auf iPhone und iPad

Mit der App FinanzAssist von CosmosDirekt kann man einfach alle seine Konten im Blick behalten, und das auf iPhone, iPad und iPod touch. Die Gratis-App verspricht die Unterstützung aller online geführten Konten, egal bei welcher Bank, gepaart mit höchster Sicherheit.

Apps, die Konten verwalten, gibt es viele. Die meisten beschränken sich aber auf eine bestimmte Bank. Da viele Kunden bei mehreren Banken Konten haben, ist das zuweilen eher unpraktisch. Abhilfe schafft die App FinanzAssist von CosmosDirekt. Denn die App kann aus über 4000 Banken in Deutschland Konto-Informationen aller Art auslesen. Dabei ist es nicht entscheidend, welche Art Konto vorliegt: Unterstützt werden Girokonto, Tagesgeldkonto, Depots und vieles andere mehr.

Weiterhin können Umsätze, Salden und Vormerkungen abgefragt werden. Gleiches gilt für die Unterstützung von Kunden- oder Bonuskarten. Durch die Unterstützung mehrerer Konten bei verschiedenen Banken kann mit einem einheitlichen Adressbuch der Komfort enorm gesteigert werden. Außerdem werden die Daten auf Wunsch über mehrere Geräte hinweg synchronisiert, z.B. auf iPhone und iPad.

Ein besonderes Bonbon ist der FinanzSchutz, der direkt in der App aktiviert werden kann. Bei einem Beitrag von 7,90 Euro pro Jahr kann man sich gegen Missbrauch beim bargeldlosen Bezahlen schützen, egal wie der Schaden zustande kam: Ob offline oder online, die Versicherung verspricht, außer bei Vorsatz, den entstandenen Schaden zu ersetzen.

Um den Datenschutz muss man sich keine Sorgen machen. Die Daten sind allesamt verschlüsselt und werden auf Servern in Deutschland abgelegt. Der TÜV Rheinland hat die Sicherheit der Daten bestätigt. Zudem ist erwähnenswert, dass die App mehrfach ausgezeichnet wurde, zuletzt von FOCUS-MONEY, wo die App als sicherste Banking-App ausgezeichnet wurde.

FinanzAssist ist gratis im App Store zu haben und 33,2 MB groß. Die App ist nur auf Deutsch erhältlich und erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer, ein iPhone 4 oder ein iPad 2 wird also zumindest benötigt. Dafür wurde FinanzAssist als Universal-App konzipiert, sodass man auf iPhone und iPad dieselbe App nutzen kann und dennoch nicht skaliert werden muss.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy