Home » Apple » Apple-Quartalszahlen: Neuer Rekord erwartet

Apple-Quartalszahlen: Neuer Rekord erwartet

Apple wird am 27. Januar die Quartalszahlen für das traditionell umsatzstarke Weihnachtsquartal bekannt geben. Erste Analysten wagen sich jetzt schon an eine Prognose und prophezeien neue Rekorde. Daran soll vor allem das neue iPhone einen gehörigen Beitrag geleistet haben.

Genauer gesagt ist es Katy Huberty von Morgan Stanley, die eine Notiz an Investoren verschickt hat und dabei von Apples Quartalszahlen schwärmt, die das Unternehmen Ende des Monats offiziell verkünden will. Vor allem iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollen in den vergangenen drei Monaten Apple einen gehörigen Umsatz-Regen beschert haben, sie schätzt die Anzahl der verkauften Apple-Smartphones auf 69 Millionen Stück, was ein gutes Plus gegenüber dem Vorjahr wäre, als Apple 51 Millionen iPhones verkauft hat.

Ebenfalls soll der Mac im Ganzen Apple helfen, neue Rekorde aufzustellen. Dabei bezieht sie sich auf die Schätzungen, die IDC kürzlich herausgebracht hat, nach denen Apple rund 6 Millionen Macs verkaufen konnte. Einzig das iPad soll von den bekannten Cash-Cows ein wenig gelitten haben; hier rechnet Huberty mit 22 Millionen Stück, im Vorjahr waren es noch 26 Millionen.

Außerdem wagt Huberty eine Vorschau auf das laufende Jahr, das ebenfalls unter einem guten Stern stehen soll. Besonders das iPhone könnte wieder die treibende Kraft für Apple werden. Sie schätzt, dass 35 Prozent aller iPhone-Besitzer noch ein iPhone 4s oder älter benutzen und damit die Chance auf ein Upgrade wahrnehmen könnten. Ebenfalls 2015 wird die Apple Watch veröffentlicht, wo die Zahlen äußerst interessant werden dürften, denn Apple führt zum ersten Mal seit dem iPad in 2010 ein neues Gerät ein. In den ersten drei Monaten werden 3 Millionen verkaufte Exemplare erwartet.

[via]
Apple-Quartalszahlen: Neuer Rekord erwartet
4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*