Home » App Store & Applikationen » Chrome für iOS jetzt mit Handoff-Unterstützung und neuem Design

Chrome für iOS jetzt mit Handoff-Unterstützung und neuem Design

Google hat die mobile Ausgabe seines Browsers Chrome aktualisiert. Version 40 bringt einige Neuerungen, die besonderen Wert auf iOS-8-Unterstützung und ein neues Design legen. Das Update ist ab sofort im App Store gratis zu haben.

Ab sofort kann man sich im App Store die neue Version von Google Chrome gratis herunterladen. Neben den obligatorischen Fehlerkorrekturen, die zu einer erhöhten Stabilität führen, gibt es diesmal auch etwas fürs Auge und neue Features. Denn Google hat dem Browser eine neue Oberfläche spendiert, das „Material Design“, das auch aus Android 5.0 bekannt ist. Google verspricht damit eindrucksvolle Grafiken, fließende Bewegungen und haptische Oberflächen.

Des Weiteren wurde an der Kompatibilität mit iOS 8 geschraubt und den dafür charakteristischen Geräten. So werden nun die vergrößerten Bildschirmauflösungen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus unterstützt. Außerdem soll die App auch sonst auf iOS 8 angepasst worden sein. Für ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Mac und iOS-Gerät sorgt die Handoff-Unterstützung, mit deren Hilfe man eine Browser-Sitzung in Chrome für iOS auf dem Standard-Browser unter OS X fortsetzen kann. Interessant ist dabei, dass man auf dem Mac offenbar nicht Chrome nutzen muss.

Chrome für iOS wurde von Google entwickelt und ist 58 MB groß. Der Download ist kostenlos. Die App wurde von Seiten Apples ab einem Alter von 17 Jahren freigegeben, was daran liegt, dass die in iOS enthaltene Kindersicherung nicht greift. Chrome wurde in unzählige Sprachen übersetzt. Die App ist eine Universal-App für iPhone und iPad.

Chrome für iOS jetzt mit Handoff-Unterstützung und neuem Design
3.71 (74.29%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.