Home » Mac » Neue MacBook Air mit Broadwell-Chips stehen kurz bevor

Neue MacBook Air mit Broadwell-Chips stehen kurz bevor

Offenbar plant Apple ein Hardware-Upgrade für die MacBook Air-Modelle, denn in einem chinesischen Forum sind Screenshots aufgetaucht, die System-Informationen für ein 2015er MacBook Air zeigen sollen. Inwiefern sie echt sind, kann man natürlich nicht beurteilen, aber es gibt erst einmal keine Indizien dafür, dass sie manipuliert wurden.

In dem chinesischen Forum Feng.com wurden Screenshots gepostet, die Systeminformationen für ein aktualisiertes MacBook Air zeigen sollen. Konkret handelt es sich dabei angeblich um ein MacBook Air in 13 Zoll und zwar um die Basis-Ausstattung. Sie kommt mit einem 1,6 GHz schnellen Intel Core i5 Prozessor auf Haswell-Architektur. Des Weiteren sind 4 GB Arbeitsspeicher verbaut. Um die Grafik kümmert sich der Intel HD 6000 Chip mit einer Auflösung von 1440×900 Pixeln – alles Daten, die so im Grunde genommen erwartet wurden.

Das MacBook Air meldet sich selbst als MacBookAir7,2, die Seriennummer wird bei Apple als ungültig abgewiesen. Laut Themen-Starter stammt das Gerät direkt aus der Foxconn-Fabrik. Ebenfalls auffällig, aber nicht ungewöhnlich, ist eine spezielle Build von OS X 10.10.2, 14C2043, die ein wenig von der öffentlichen Version (14C109) abweicht. Das kennt man aber von neuen Computern, dass sie angepasste Builds bekommen und mit dem nächsten Update erst dieselbe Ausgabe wie alle anderen verwenden.

Das MacBook Air in 11 Zoll wird hierbei mit keiner Silbe erwähnt, ebenso wenig die Pläne für die Veröffentlichung. Denkbar wäre aber, dass das Upgrade im Rahmen der Apple-Watch-Keynote am Montag angekündigt wird, womöglich zusammen mit dem MacBook Air in 12 Zoll mit Retina-Display. Wenn Apple so vorgeht wie beim MacBook Pro, dürften wir zunächst das alte und das neue MacBook Air parallel im Verkauf sehen, wobei die Retina-Modelle die alten stückweise ersetzen.

Neue MacBook Air mit Broadwell-Chips stehen kurz bevor
3.67 (73.33%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.