Home » Apple Watch » Apple Watch: Erste Apps kommen in den App Store

Apple Watch: Erste Apps kommen in den App Store

Noch einen guten Monat muss man sich für die Apple Watch gedulden, aber die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. So finden sich jetzt auch die ersten Apps im App Store, die mit WatchKit zusammen arbeiten, um eine grafische Oberfläche für die Apple Watch zu liefern.

In den letzten Tagen hat es auffällig viele Apps gegeben, die ein Update bekommen haben. Für einige ist der Grund, dass eine mit der Apple Watch kompatible Version in den App Store gekommen ist. Das sind dann jedoch Apps, die es bereits vorher für iPhone gegeben hat. Ihnen wurde die Unterstützung für WatchKit implementiert.

Interessant dabei ist, dass es sich anscheinend um ausgewählte Apps handelt, die dieses Privileg genießen, denn Otto Normalentwickler darf noch keine Apps einreichen, die WatchKit einsetzen. Zu den Apps, die offenbar schon vorzeitig mit der Apple Watch zusammenarbeiten können, zählen bekannte Vertreter wie Twitter, Evernote, Things und WeChat.

Möglich wäre, dass Apple jene Apps schon vorab erlaubt, damit das Unternehmen ein paar Erweiterungen von Fremdanbietern in der Hand hat, die man vorab schon zeigen kann, beispielsweise wenn ab 10. April die Apple Watches in den Apple Stores eintreffen, um dort besichtigt werden zu können. Da es sich um iPhone-Apps handelt, kann man die verfügbaren Updates bereits jetzt herunterladen – allerdings ist es aus offensichtlichen Gründen noch nicht möglich, den Apple-Watch-Part von ihnen zu sehen.

Apple Watch: Erste Apps kommen in den App Store
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*