Home » Reviews » Bluetooth-Wecker von EasyAcc im Test

Bluetooth-Wecker von EasyAcc im Test

Ich möchte heute einmal meine Erfahrungen mit einem Bluetooth Wecker von easyAcc mit euch teilen. Ich habe das Gerät nun einige Wochen testen können. Welche Guten und auch nicht so guten Eigenschaften der Wecker hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Es gibt sie in vielen Farben und Größen und zu unterschiedlichen Preisen, ich rede von Bluetooth-Lautsprecher. Bei dem easyAcc Bluetooth Wecker habt ihr einen Wecker und könnt zusätzlich eure Musik via Bluetooth darüber abspielen. Unter iOS ist es leider nicht möglich ohne Umwege bzw. zusätzliche Apps eigene Musik während der Weckfunktion abzuspielen. Wenn euer iPhone verbunden ist, werden auch die Systemtöne des iPhone auf dem Wecker wiedergegeben. Mit der Vollversion der App SmartAlarm könnt ihr auch eure Musik als Weckton nutzen, wenn euer iPhone dann verbunden ist.
Ihr habt auf der Rückseite einen 3.5mm klinkenstecker ein USB Anschluss und 3 Knöpfe für das einstellen der Uhr Zeit. Ein 3.5mm Klinkenkabel ist im Lieferumfang enthalten. Über den USB- Anschluss lassen sich eure Geräte problemlos aufladen.

IMG_0036

Außerdem befindet Sich im Lieferumfang eine Fernbedienung, wo ihr eine Menge Einstellungen vornehmen könnt. Leider hat diese eine nicht ganz so große Reichweite, was sehr schade ist.
Ich möchte nun noch einige Worte zum Sound verlieren. Es kommt hier vorallem auf die Musikrichtung an, in meinem Fall wäre dies Hardstyle, was bedeutet, dass starke Bässe vorhanden sind. An sich sind die Boxen wirklich ordentlich, aber man merkt auf jeden Fall den fehlenden Subwoofer.
IMG_0037
IMG_0038
Aber der Wecker soll ja komfortabel sein. Deshalb ist dies auf jeden Fall zu verkraften. Insgesamt war ich mit der Audioqualität sehr zufrieden. Ein weiteres tolles Feature ist die integrierte Handyhalterung wenn man also sein Handy mit dem klinkenkabel verbindet hat man eine super Ablagemoglichkeit. Auch sehr praktisch ist das eingebaute Mikrofon, so kann zum Beispiel während dem Kochen problemlos und vor allem freihändig telefoniert werden.
IMG_0034

IMG_0035

Was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, ist die verstellbare Helligkeit der Uhrzeit. Selbst wenn diese auf minimale Helligkeit eingestellt ist, war sie für mich noch hell genug, um die Uhrzeit ablesen zu können. An dieser Stelle möchte ich ein kleines Fazit ziehen und euch so die Kaufentscheidung etwas erleichern. Wer einen Wecker für zuhause sucht und auch mal seine eigenen Musik hören möchte, ist mit dem EasyAcc Bluetooth Wecker sehr gut bedient, wer allerdings hauptsachlich gute Lautsprecher sucht, sollte sich besser nach richtigen Boxen umschauen, da sich diese einfach mehr lohnen und für 30,99 € lässt sich da schon durchaus etwas finden. Ich habe euch unten den Wecker und passend dazu ein günstiges zertifiziertes Lightningkabel verlinkt, dieses ist sehr kurz und passt perfekt zum Wecker. Falls ihr Fragen zu dem Bluetoothradiowecker habt, schreibt sie in die Kommentare und ich werde diese schnellstmöglich beantworten. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck zu diesem Produkt vermitteln und euch so bei euerer Kaufentscheidung helfen.

Bluetooth-Wecker von EasyAcc im Test
4.06 (81.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Franziska Burghardt

    Hallo, der EasyAcc Mini Portable Bluetooth Lautsprecher sagt mir sehr zu, ich bin von der Preisleistung sehr angetan. Kann auch andere gute Bluetooth Lautsprecher empfehlen die durchaus mit dem EasyAcc Lautsprecher mithalten können: http://www.derneuemann.net/bluetooth-lautsprecher/4922
    Aber mit derm Lautsprecher von EasyAcc ist man ohnehin gut beraten.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*