Home » Apple Watch » Apple Watch: Probleme mit Tattoos, Digital Crown und Armbandbefestigung

Apple Watch: Probleme mit Tattoos, Digital Crown und Armbandbefestigung

Seit genau einer Woche ist die Apple Watch offiziell zu haben, wer aber eine hat, bewies hierzulande Geduld beim Schlangestehen an einer Boutique in Berlin oder war einer der ersten Vorbesteller. Nun zeigen sich die ersten Probleme in der Praxis.

Der Reddit-User guinne55fan hat die erste Diskussion mit „ungewöhnlichen“ Problemen mit der Apple Watch losgetreten. Bei ihm ging es um einen tätowierten Unterarm, der die Sensoren der Apple Watch irritiert. Vor allem dunkle Tattoofarben scheinen Probleme zu machen und die Apple Watch erkennt folglich nicht mehr (zuverlässig), ob die Uhr getragen wird und kann beispielsweise den Puls nicht mehr korrekt messen. Das liegt an den LED-Lampen, die auf der Rückseite angebracht sind, deren Leuchtkraft nicht ausreicht, durch die Farbe hindurch zu scheinen. Nicht betroffen sind Menschen, die von Natur aus eine dunkle Hautfarbe haben.

Das ist aber nicht das einzige Problem. Bei den Kollegen von Mac Rumors haben sich schon einige Nutzer darüber beschwert, dass das Rädchen an der Seite mit der Zeit „festklebt“ und nur noch schwer zu bewegen ist. Dazu meinte Apple, dass dieses Verhalten nicht normal oder gewollt ist. In einem Support-Dokument schlägt Apple dazu vor, das Rad unter sauberem Wasser zu reinigen.

Ein weiteres Problem, das ebenfalls Mac Rumors zugetragen wurde, behandelt die Befestigung des Armbands. Der User beschreibt, dass seine Uhr herunterfiel, weil die Halterung des Armbands nicht mehr richtig funktionierte. Apple Care empfahl dem User, die Apple Watch nach Irland zu schicken, wo bestätigt wurde, dass die Uhr tatsächlich defekt ist. Sie wurde umgehend getauscht.

Apple Watch: Probleme mit Tattoos, Digital Crown und Armbandbefestigung
3.69 (73.85%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*