Home » Apple » Apple expandiert: Deal mit Retailer in Saudi Arabien geschlossen

Apple expandiert: Deal mit Retailer in Saudi Arabien geschlossen

Apple wird in Kürze einen weitaus direkteren Draht zu den Konsumenten in Saudi Arabien haben. Das Unternehmen unterschrieb kürzlich einen Deal mit einem dort ansässigen Retailer, der beinhaltet, dass dieser in seinen Geschäften die komplette Produktlinie von Apple anbietet.

Der erste Deal dieser Art

Apples Vertragspartner in Saudi Arabien ist der bekannte Elektronik-Händler Jarir Bookstore. Das abgeschlossene Geschäft ist deswegen etwas Besonderes, weil es sich um den ersten derartigen Vertrag mit einem Retailer im Mittleren Osten handelt.

jarir-bookstore

Mohammad al-Aqeel, der Chairman von Jarir Bookstore, gab die Zusammenarbeit mit Apple in einem Interview mit Al Arabiya News bekannt. Aqeel sagte, dass der Deal mit Apple der Kette erlaube, die Preise für Apple-Produkte zu senken, da das Unternehmen nicht mehr auf Zwischenhändler zurückgreifen muss. Momentan kostet der 32 GB iPod touch für 1249 Riyals, was etwa 245 € entspricht. In deutschen Preisen ist das kein wirklicher Unterschied, der Preis in Saudi Arabien liegt allerdings etwa 100 Dollar unter dem in den USA.

Außerdem sollte die Zusammenarbeit in der besseren Verfügbarkeit der Produkte in Saudi Arabien resultieren. Die Lieferung über die Zwischenhändler nach Saudi Arabien braucht momentan etwa 6 Monate.

Momentan ist noch unklar, ob es künftig im Jarir Bookstore einfach Apple-Produkte zu kaufen geben wird, oder ob das Unternehmen auf das bewährte Store-within-a-Store-Konzept zurückgreifen wird. In einem ähnlichen Deal mit dem tschechischen Retailer Alza hatte Apple im letzten Monat das Store-within-a-Store-Konzept nach Prag gebracht.

Apple expandiert: Deal mit Retailer in Saudi Arabien geschlossen
4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Store in Store ist eher geläufig, als within. Aber super deal, hat die NSA ne direkte Verbindung zu den Saudis.