Home » Apple Watch » Apple veröffentlicht watchOS 2.0 für die Apple Watch

Apple veröffentlicht watchOS 2.0 für die Apple Watch

Nachdem die Veröffentlichung von watchOS 2 für die Apple Watch ursprünglich für denselben Tag wie die von iOS 9 geplant war, hat Apple den Release aufgrund eines Fehlers verschoben. Aber jetzt dürft ihr eure Apple Watch aktualisieren. Oder es lieber erst einmal bleiben lassen.

Apple hat soeben die finale Ausgabe von watchOS 2 für die Apple Watch für alle veröffentlicht. Wenn euer gekoppeltes iPhone mit iOS 9 betrieben wird, könnt ihr via Apple-Watch-App ab sofort das Update anstoßen. Die Build-Nummer lautet 13S344 und ist damit nur unwesentlich geändert im Vergleich zum GM-Candidate, den Apple im Rahmen der “Hey Siri”-Keynote am 9. September veröffentlichte (13S343).

watchOS 2 Final

Apple wollte eigentlich das Update schon in der vergangenen Woche veröffentlichen, zusammen mit iOS 9 (das für das Update ohnehin benötigt wird), hat den Release dann aber abgesagt, da es noch einen Fehler gab, der “nicht so einfach zu lösen” sei. watchOS 2 bringt einige neue Features mit, so lassen sich Apps nativ auf der Apple Watch ausführen (anstatt via iPhone zu laufen), Entwickler können auf die Sensoren zugreifen und man kann eigene Hintergründe als Zifferblätter verwenden.

Auch wenn die Apple Watch noch nicht soweit verbreitet ist wie das iPhone, sollte man vorsichtshalber mit dem Schlimmsten rechnen und vielleicht noch nicht umgehend das Update starten, da die Server überlastet sein könnten. Wer es dennoch versuchen will, benötigt gut gefüllte Akkus, eine WLAN-Verbindung, das Ladekabel an der Apple Watch und die Softwareaktualisierung aus Watch, Allgemein, Softwareaktualisierung.

Apple veröffentlicht watchOS 2.0 für die Apple Watch
4 (80%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*