Home » Apple » iTunes, App Store & Apple Music: Apple bietet ab sofort Bezahlung per Handyrechnung an

iTunes, App Store & Apple Music: Apple bietet ab sofort Bezahlung per Handyrechnung an

Ab sofort können Apple-Kunden ihre Einkäufe im iTunes Store sowie im App Store und die monatlichen Zahlungen für den Musik-Streaming-Dienst Apple Music bequem per Handyrechnung abwickeln. Hierzulande werden jedoch noch nicht alle Provider unterstützt. Ein baldiger Ausbau der Anbieter ist wohl allerdings geplant.

itunes122

Bis dato konnten Einkäufe der digitalen Inhalte in Apples Online-Stores per Kreditkarte, clickandbuy sowie mithilfe einer Guthabenkarte getätigt werden. Nun fügte der Konzern aus Cupertino mit der per Handyrechnung eine weitere Zahlungsmethode hinzu. In Deutschland ist das Angebot derzeit jedoch auf den Provider o2 begrenzt. Im kommenden November sollen weitere Anbieter folgen. Es steht zudem noch nicht fest, ob alle Mobilfunkprovider diese Option zur Verfügung stellen.

So erfolgt die Bezahlung per Handyrechnung

Wenn ihr in Zukunft die Einkäufe im App Store und iTunes Store über die Handyrechnung abwickeln wollt, so musst ihr zunächst in euren Einstellungen der Apple ID die entsprechende Rufnummer hinterlegen. Hierzu ist eine Bestätigung einer SMS notwendig, die euch Apple an die Nummer schickt. Wird der Code bestätigt, so kann die Bezahlung auch schon erfolgen. Apple unterstützt hierbei sowohl Prepaid- als auch klassische Laufzeitverträge, die in der Regel über 24 Monate abgeschlossen werden müssen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy