Home » Apple » Frankreich: Apple zeigt sich solidarisch wegen Terror-Anschlägen

Frankreich: Apple zeigt sich solidarisch wegen Terror-Anschlägen

Freitag Nacht hat es terroristische Anschläge auf Frankreich bzw. Paris gegeben. Apple bekundet hierbei seine Solidarität, zunächst mit einer Schleife auf der französischen Webseite, nun mit einer bildschirmfüllenden Änderung.

Besucht man derzeit die französische Apple-Webseite, erscheint statt der üblichen Werbung für die neuen Produkte wie dem iPhone 6s das Apple-Logo in den Landesfarben Blau, Weiß und Rot. Darunter steht das Motto des Landes geschrieben, das sich während der französischen Revolution etabliert hat: Liberté, Égalté, Fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit).

Apple nimmt damit Bezug auf die Opfer des Terror-Anschlags von Freitag Nacht auf Paris, bei dem über 100 Menschen starben, als vermutliche IS-Anhänger ihr Unwesen in der Hauptstadt trieben. Die Akte traten in verschiedenen Örtlichkeiten auf, in der Nähe des Stadions, in dem das Länderspiel Deutschland gegen Frankreich stattfand, in einer Konzerthalle und auf den Straßen Paris‘.

Außer der Änderung der Webseite kümmert sich Apple auch noch weiter um Mitarbeiter aus Frankreich. Das Unternehmen kontaktiert alle Mitarbeiter in Apple Stores, um sicherzugehen, dass sie in Sicherheit sind.

Apple ist nicht das einzige Unternehmen, das mit Änderungen auf der Webseite sein Mitgefühl ausdrückt. Auf Facebook hat man die Möglichkeit, mit dem Einfärben seines Benutzerbildes in die Landesfarben seine Solidarität zu bekunden und auch Google hat seine Seiten mit einer Schleife ausgestattet oder das YouTube-Logo geändert.

Frankreich: Apple zeigt sich solidarisch wegen Terror-Anschlägen
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.