Home » News » Onda OBook10 vs. Chuwi Hi10: Zwei Windows 10 Tablets im Vergleich

Onda OBook10 vs. Chuwi Hi10: Zwei Windows 10 Tablets im Vergleich

Tablets gibt es viele auf dem Markt. Neben iPads und zahlreichen Android-Tablets will auch Microsoft seit Windows 8 auf dem Tablet-Markt mitspielen. Seit der neusten Generation, Windows 10, lassen sich Windows-Tablets auch sinnvoll als Hybrid aus Laptop und Tablet einsetzen. Wir stellen euch heute zwei Tablets genauer vor.

win10tab

Chuwi Hi10

Das Chuwi Hi10 ist ein Tablet in „klassischer“ Bauform mit einer Display-Diagnonalen von 10,1 Zoll. Das IPS-Display verfügt über eine Auflösung von 1920×1200 Pixel und ist damit nicht nur zum Filme anschauen geeignet, sondern durchaus auch zum Arbeiten. Der verbaute Prozessor kommt von Intel und läuft auf 1,44 GHz, verteilt auf vier Kerne. Dazu kommt der Arbeitsspeicher mit 4 GB. Für das Netzwerk sorgt ein WLAN-Chip, der nach 802.11b/g/n in alle gängigen WLAN-Netze verbinden kann. Bluetooth ist ebenfalls an Bord. Der Akku soll zum Spielen 6 Stunden durchhalten. An Speicher sind 64 GB verbaut, die sich per Karte erweitern lassen. Zu einem Preis von 169,04 Euro, was einer Ersparnis von 55% gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung entspricht, bekommt ihr bei Everbuying damit einen guten Allrounder, der sich optional mit einer Tastatur verbinden lässt, um als Laptop zu fungieren.

Onda OBook10

Das Onda OBook10 bietet ebenfalls einen 10,1-Zoll-Bildschirm. Er hat jedoch eine Auflösung von 1280×800 Pixel und bietet damit ein bisschen weniger Platz auf dem Desktop. Die anderen Spezifikationen sind aber durchaus ähnlich: Intel-Quadcore-Prozessor mit 1,44 GHz, WLAN nach 802.11b/g/n, 4 GB RAM, 64 GB Speicher (per Karte erweiterbar) und eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden bei Spielen. Auch das Onda OBook10 kann per optionalem Tastatur-Dock zu einem Laptop gemacht werden und dann ganz klassisch genutzt werden. Der Preis liegt hier bei Everbuying bei 163,87 Euro, was ebenfalls einer Ersparnis von 55% entspricht.

Beide Tablets haben gemein, dass auf ihnen Windows 10 läuft. Da es sich um Intel-Prozessoren handelt, die auf der x86-Architektur basieren, lassen sich alle gängigen Windows-Programme darauf ausführen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy