Home » Apple Watch » Apple Watch: Hermès-Armbänder bald auch einzeln erhältlich

Apple Watch: Hermès-Armbänder bald auch einzeln erhältlich

Die Apple Watch ist bekanntermaßen in vielen Ausführungen zu haben – unter anderem auch als Special Edition in Form der Hermès-Kollektion. Wer ein Hermès-Armband haben wollte, musste bislang jedoch eine ganze Apple Watch dafür kaufen – das wird sich künftig ändern.

hermes-bands

Ab 19. April Hermès-Armbänder auch einzeln

Die Kollegen von 9to5mac wurden darauf hingewiesen, dass Apple stillschweigend auf seiner Webseite eine Änderung angekündigt hat. Was dort nicht steht, ist der Tag der Markteinführung, es wird der 19. April sein. Nicht nur wird es das Hermès-Armband einzeln geben, es wird auch neue Farbvarianten geben. Neben dem Fauve-Braun, das schon existiert, wird Apple auch Feu-Rot, Blanc-Weiß, Bleu-Paron-Grün und Bleu-Saphir-Blau einführen. Das Ganze wird es in zwei Varianten geben, “Double Tour” und “Single Tour and Cuff”. Jedoch sind nicht alle Farben und Varianten für alle Apple Watches verfügbar.

Bei 340 Dollar gehts los

Ganz billig werden die neuen Armbänder aber nicht, denn wie A Blog To Watch berichtet, soll das günstigste Hermès-Armband bei 340 Dollar liegen, Double Tour wird ab 490 Dollar verkauft und Cuff für 690 Dollar. Es geht also, wie auch schon beim Gesamtpaket, vor allem um den Premium-Sektor, der angesprochen werden soll.

Apple kündigt immer mal wieder neue Armbänder für die Apple Watch an. Erst auf der letzten Keynote hat Apple unter anderem Nylon-Armbänder und ein schwarzes Milanaise-Armband angekündigt.

Apple Watch: Hermès-Armbänder bald auch einzeln erhältlich
3.29 (65.71%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*