Home » iPad » Bericht: Im Frühling kommen drei neue iPads

Bericht: Im Frühling kommen drei neue iPads

In diesem Jahr sind keine neuen iPads mehr zu erwarten, aber dafür im nächsten. Im Frühjahr soll es soweit sein. Wie aus einem neuen Bericht hervorgeht, soll Apple gleich drei neue Tablets vorstellen, davon zwei direkte Upgrades und eine neue Größe. Alle drei sollen “iPad Pro” werden und entsprechend mit dem Smart Connector ausgestattet werden.

Neue Größe: 10,1 Zoll

Das japanische Magazin Macotakara berichtet darüber, dass Apple im Frühjahr drei neue iPad-Modelle vorstellen und auf den Markt bringen will. Sie berufen sich dabei auf “zuverlässige Quellen”. Demnach soll es ein neues iPad Pro in 12,9 Zoll geben. Des Weiteren werde dem iPad mini in 7,9 Zoll Pro-Features beigebracht und das 9,7-Zoll-iPad Pro verschwindet ganz. Es soll auf 10,1 Zoll anwachsen.

Das iPad Pro in 7,9 Zoll, bislang als iPad mini bekannt, sowie das iPad Pro in 12,9 Zoll sollen jeweils einen neuen Bildschirm bekommen, der den P3-Farbraum unterstützt. Daneben soll das TrueTone-Display verwendet werden, mit dem die Darstellung an das Umgebungslicht angepasst wird. Des Weiteren sollen die aktualisierten Geräte die Kamera des 9,7-Zoll-iPad samt Blitzlicht erben.

Das iPad Pro 9,7 Zoll soll hingegen keine Neuauflage bekommen. Stattdessen soll ein 10,1-Zoll-iPad kommen. Es soll aber vor allem auf dem Papier wachsen. Tatsächlich soll es nur 1 cm in der Länge und 0,5 mm in der Breite wachsen. Interessant ist, dass alle neuen iPads weiterhin mit dem Klinkenanschluss ausgestattet werden sollen.

Bericht: Im Frühling kommen drei neue iPads
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*