Home » Mac » MacBook Pro: Neuer Werbespot handelt von Glühbirnen

MacBook Pro: Neuer Werbespot handelt von Glühbirnen

Anlässlich der Markteinführung des MacBook Pro mit Touch Bar hat Apple einen neuen Werbespot veröffentlicht. Er soll zeigen, was das neue MacBook so besonders macht. Dabei wird der Laptop mit verschiedenen großen Erfindungen der Menschheit assoziiert.

Große Erfindungen und Entdeckungen

Der neue Werbespot heißt einfach “Bulbs”, also “Glühlampen”, und das ist auch, was hauptsächlich in dem 97-sekündigen Filmchen zu sehen ist: Glühbirnen, die der Reihe nach zerplatzen. Zwischen den kaputtgehenden Leuchtmitteln werden immer wieder kleine Sequenzen von anderen großen Erfindungen und Entdeckungen der Menschheit gezeigt wie das Feuer, Züge, das Telefon, die Schreibmaschine, das Fernsehen, Computer und vieles andere mehr.

Am Ende zeigt der Spot den Text, dass Ideen die Welt nach vorne bringen und schließlich, dass das MacBook Pro das Werkzeug für die Ideen der Zukunft ist. Auch hier spielt die Wolframdrahtlampe wieder eine kleine Rolle, denn die Animation einer zerberstenden Glühbirne wird als Demonstration für die Touch Bar verwendet, auf der die Sequenz vor- und zurückgespult werden kann.

Neben einer Keynote für Macs gab es auch schon seit längerer Zeit keinen Werbespot für Macs mehr. Beim MacBook Pro handelt es sich um das erste Design-Upgrade seit Jahren, genauer gesagt seit 2012 als das MacBook Pro mit Retina-Display vorgestellt wurde.

MacBook Pro: Neuer Werbespot handelt von Glühbirnen
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*