Home » Apple » Apple launcht iPhone Self-Service Reparaturprogramm

Apple launcht iPhone Self-Service Reparaturprogramm

In den USA hat Apple jetzt sein Self-Service Reparaturprogramm für das iPhone 12, iPhone 13 und iPhone SE gestartet.

Die Nutzer können damit ihr iPhone selbst reparieren und im Verlauf des Jahres soll die Selbstreparatur nach Europa ausgeweitet werden.

Apples Self-Service Reparaturprogramm

Nach Angaben Apples werden Original-Reparaturhandbücher, Werkzeuge und Apple-Bauteile in einem neuen Self-Service Repair-Store angeboten. In dem Shop stehen über 200 Einzelteile und Werkzeuge zur Auswahl.

Zum Start werden dort Tools für die Modelle Apple iPhone 12, iPhone 13 und iPhone SE 3 erhältlich sein. Der Konzern plant in diesem Jahr zusätzlich Handbücher, Tools und Teile für Apple Silicon Macs anzubieten. Zur Durchführung einer Reparatur müssen Kunden zuerst das Reparaturhandbuch für das iPhone und die entsprechende Reparatur auf der Supportseite von Apple lesen.

Im Anschluss werden die notwendigen Komponenten und Werkzeuge im Self-Service Repair-Store bestellt und können mit der Reparatur starten. Wie der Hersteller schreibt, durchlaufen alle in dem Reparatur-Shop angebotenen Werkzeuge und Bauteile umfassende Tests zur Gewährleistung höchster Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Werkzeug-Kit

Apple stellt den Kunden für 49 US-Dollar ein Werkzeug-Kit mit allen wichtigen Werkzeugen zur Verfügung, die für eine Reparatur erforderlich sind. Das Leihkit können Kunden eine Woche lang nutzen und müssen es dann wieder zurück nach Apple senden. Die Mietoption bietet Flexibilität für Kunden, die eventuell nicht alle Werkzeuge besitzen und das Kit für nurr eine einzige Reparatur benötigen.

Das Programm sei Konzernangaben zufolge ein Teil von Apples Bestreben den Zugang zu Reparaturen weiter auszubauen. Jedoch sollte die Mehrheit der Kunden weiterhin einen professionellen Reparatur-Service wie einen Apple Store aufsuchen, damit das kaputte iPhone sicher und zuverlässig repariert wird.

Das Reparaturnetzwerk wurde seit 2019 stark ausgebaut, besteht mittlerweile aus mehr als 3.000 unabhängigen Reparaturanbietern und über 5.000 autorisierten Serviceanbietern.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.