Home » iPhone & iPod » USA: iPhone und Apple Watch unter Teenagern so begehrt wie nie

USA: iPhone und Apple Watch unter Teenagern so begehrt wie nie

In den USA werden regelmäßig Umfragen durchgeführt, um die Stimmung der (potenziellen) Kunden zu analysieren. Jetzt wurde eine neue Umfrage veröffentlicht, deren Zielgruppe Teenager in den USA war. Gefragt wurde danach, welches Smartphone und welche Smartwatch denn auf dem Wunschzettel ganz oben steht. Das Ergebnis: iPhones und Apple Watches.

Apple ist immer noch angesagt

Das Investment-Unternehmen Piper Jaffray führt zweimal im Jahr eine Umfrage unter US-Jugendlichen durch. Es geht dabei unter anderem darum, welche Smartphones hoch im Kurs stehen (via). Dabei kann sich Apple abermals nicht beklagen, denn das iPhone steht ganz oben auf dem Wunschzettel – und das war in den letzten Jahren auch nicht anders.

Im Frühjahr 2017 hatten 76 Prozent der Befragten bereits ein Apple-Smartphone. 81 Prozent gaben an, dass sie sich eines kaufen möchten – das ist ein neuer Rekord. Vor einem Jahr lagen die ebenfalls schon sehr guten Werte bei 69 und 75 Prozent. Dass Apple-Smartphones in diesem Jahr weiterhin begehrt sind, führt Piper Jaffray auf das neue Design mit dem OLED-Display zurück.

Auch was Smartwatches angeht, kann Apple zulegen, wenngleich die Apple Watch nicht das beliebteste Modell ist – denn mit einem großen Abstand führt hier Fitbit. Dennoch gaben 13 Prozent an, dass sie in den nächsten sechs Monaten eine Apple Watch zu kaufen gedenken – nach dem anfänglichen Hype (vor der Markteinführung) ist das wieder ein positives Zeichen, weil der Tiefpunkt im Herbst 2015 erreicht war. Seither geht es aufwärts in den Umfragen.

USA: iPhone und Apple Watch unter Teenagern so begehrt wie nie
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*