Home » Software » iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2, tvOS 10.2.1: Neue Betas zum Ostermontag

iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2, tvOS 10.2.1: Neue Betas zum Ostermontag

Vor einer knappen Woche hat Apple die zweiten Betas veröffentlicht, jetzt kommen die dritten Betas für alle Betriebssysteme, die in Cupertino momentan getestet werden. Freilich dürfen zunächst Entwickler ausprobieren, was nach der Aktualisierung alles kaputt ist, aber was iOS und macOS angeht, folgen sicher bald auch die freiwilligen Tester.

Neue Betas verfügbar

Apple hat also iOS 10.3.2, macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 jeweils in der dritten Vorabversion für Entwickler veröffentlicht und mal wieder größtenteils vergessen, mitzuteilen, was sich seit der Vorgängerversion getan hat. Allzu aufregend dürfte das aber ohnehin nicht sein, denn die Tester haben auch nichts Weltbewegendes gefunden, immerhin hatten sie ja schon zwei Betas lang Zeit.

Immerhin wissen wir von iOS 10.3.2, dass Apple Siri für Drittanbieter im Kontext von CarPlay behoben hat. Ansonsten müssen wir uns mit Floskeln wie “verbesserter Stabilität”, “erhöhte Sicherheit” und irgendwas mit “Kompatibilität” zufriedengeben.

Apple empfiehlt weiterhin, die Betas nicht auf produktiv genutzten Geräten zu verwenden. Wer es trotzdem macht, setzt zwar die Garantie nicht aufs Spiel, riskiert dafür aber einen Datenverlust. Insofern kann sich keiner beschweren, dass er nicht gewarnt wurde und in diesem Sinne: Happy Update und frohe Ostern!

iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2, tvOS 10.2.1: Neue Betas zum Ostermontag
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*