Home » Apple » Apple TV 4: tvOS 11 soll mit Bild-im-Bild und Mehrnutzer-Support kommen

Apple TV 4: tvOS 11 soll mit Bild-im-Bild und Mehrnutzer-Support kommen

In Bälde steigt die WWDC und da wird erwartet, dass Apple eine neue Version jedes seiner Betriebssysteme vorstellt, also iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 und tvOS 11. Nun gibt es ein Gerücht, was tvOS 11 für das Apple TV 4 können soll – und wenn das stimmt, wäre das durchaus spannend für alle Besitzer.

PiP und Multi-User

The Verifier berichtet darüber, dass Apple für das Apple TV 4 mit tvOS 11 viele sinnvolle Funktionen nachrüsten will. Unter anderem mehr es um Bild-im-Bild (wie beim iPad und bei macOS) und die Unterstützung für mehrere Nutzer. Damit soll es möglich sein, dass mehrere Personen in einem Haus jeweils ihre eigene Apple ID nutzen können, da sich die Käufe durchaus unterscheiden können.

Der Wechsel des Accounts soll laut The Verifier so einfach sein wie der Wechsel eines TV-Kanals. Grundsätzlich ist das nicht ganz so unwahrscheinlich, denn Apple hat in iOS 9.3 auf dem iPad ein ähnliches Feature für Bildungszwecke eingerichtet, um ein Gerät unter mehreren Nutzern zu teilen.

Das PiP-Feature soll hingegen ganz genauso aussehen wie auf dem iPad. Wenn ein Video wiedergegeben wird und der Nutzer eine andere App ausführen will, wird das Video verkleinert und wandert an einen Bildschrmrand.

Bislang muss man das als “Gerücht” klassifizieren, da die Seite keine ausreichende Historie bezüglich derartiger Berichte hat. Andererseits werden wir zur WWDC schlauer sein – und die ist ja schob ab 5. Juni.

Apple TV 4: tvOS 11 soll mit Bild-im-Bild und Mehrnutzer-Support kommen
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*