Home » Apple » Apple lädt Pressevertreter zur WWDC-Keynote ein

Apple lädt Pressevertreter zur WWDC-Keynote ein

Apple hat am Abend die Einladungen zur WWDC-Pressekonferenz am 5. Juni verschickt. Damit wurde, rein formell, angekündigt, dass die traditionelle Keynote auch in diesem Jahr stattfinden wird. Interessant: Offenbar gibt es in diesem Jahr gar keinen Hinweis darauf, was uns erwarten könnte.

„Welcome to WWDC17“

Die Einladung liest sich in diesem Jahr sehr übersichtlich und gibt keinen offensichtlichen Raum für Spekulationen. Die Überschrift lautet lediglich „Welcome to WWDC17“, während in den Vorjahren hier noch eine Anspielung auf mögliche neue Eigenschaften der Betriebssysteme zu finden war. Wie dem auch sei, zumindest die Keynote, die zur Eröffnung der WWDC stattfinden wird, ist nun offiziell. Sie wird am 5. Juni um 10 Uhr PST (19 Uhr MESZ) stattfinden.

Ob sich Apple in diesem Jahr wieder auf Software beschränkt oder auch mal wieder Hardware ins Angebot nimmt, ist nicht bekannt. Erwartet wird auf jeden Fall eine Vorschau auf iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 und tvOS 11, die jeweils im Herbst erscheinen dürften. Theoretisch wäre auch noch etwas Hardware offen wie das neue iPad Pro oder ein iMac sowie ein MacBook Pro mit Kaby-Lake-Prozessoren. Falls sich Apple dafür entscheiden sollte, hätte man im Herbst zumindest nicht das Problem, „wieder“ alte Hardware zu verkaufen.

Die WWDC läuft vom 5. bis 9. Juni, die Tickets dafür haben 1599 Dollar pro Stück gekostet. Apple hat aber auch Stipendien verteilt.

Apple lädt Pressevertreter zur WWDC-Keynote ein
3.82 (76.47%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*