Home » Apple » Tim Cook: Apple entwickelt Systeme für selbstfahrende Autos, will eigene Autos nicht ausschließen

Tim Cook: Apple entwickelt Systeme für selbstfahrende Autos, will eigene Autos nicht ausschließen

In einem Interview mit Bloomberg zeigt sich Apple-CEO Tim Cook erstaunlich offen, was Planungen und Entwicklungen angeht. Er hat verlautbaren lassen, dass Apple an der Technologie für selbstfahrende Autos arbeitet – und will auch nicht ausschließen, dass vielleicht irgendwann ein komplettes Auto mit Apfel-Emblem hergestellt wird.

E-Autos sind eine „einzigartige Erfahrung“

Bloomberg hatte die Ehre, sich mit Apple-Chef Tim Cook zu unterhalten. Es ging diesmal um das Thema Auto und einen erstaunlich offenen Tim Cook, der kein Blatt vor den Mund nahm und bestätigte, dass Apple an Systemen für selbstfahrende Autos arbeitet. Das sei eine Kern-Technologie und die betrachte das Unternehmen als sehr wichtig. Es handle sich sogar um die „Mutter aller KI-Projekte“, vermutlich um eines der kompliziertesten Vorhaben überhaupt.

Apple wird schon seit einiger Zeit nachgesagt, an einem Elektroauto zu arbeiten, das selbst fahren kann. Dafür sollen seit 2014 unter dem Codenamen „Project Titan“ über 1000 Angestellte aus verschiedenen Branchen zu Apple geholt worden sein, erst kürzlich sei das Projekt aber wieder auf Eis gelegt worden.

Cook hat Bloomberg bei der Gelegenheit erzählt, dass es nicht ausgeschlossen sei, in Zukunft auch richtige Autos zu bauen. „Wir werden sehen, wo uns das hinführt“ – momentan sei aber noch nicht abzusehen, ob sich Apple das wirklich zutraut oder nicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy